Deutscher Bildungsserver http://www.bildungsserver.de/ Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen. de Deutscher Bildungsserver http://www.bildungsserver.de/icons/dbs_logo.png http://www.bildungsserver.de/?&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg „Berufliche Bildung und akademische Bildung sind bei uns gleichwertige und zukunftsfähige Karrierealternativen.“ - Dossier des Online-Magazins „Bildung + Innovation“ zum OECD-Bildungsbericht 2018 https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59783&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 19 Sep 2018 09:44:19 +0200 Am 11. September wurde der diesjährige OECD-Bericht „Education at a Glance/Bildung auf einen Blick“ von der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Berlin vorgestellt. Die jährlich erscheinende Veröffentlichung der OECD beleuchtet bildungspolitische Fragen aus einer internationalen Perspektive und bietet mit ihren Ergebnissen eine wichtige Orientierungshilfe bei der Entwicklung von Reformstrategien. Der vorliegende Artikel enthält ein Dossier mit Dokumenten, Stellungnahmen, Pressemitteilungen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträgen zum OECD-Bildungsbericht 2018. Handreichung für den Unterricht - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59782&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 19 Sep 2018 08:40:46 +0200 Vor 100 Jahren haben sich Frauen das politische Wahlrecht hart erkämpfen müssen. Die erste Frauenbewegung sorgte dafür, dass Männer und Frauen vor dem Gesetz gleichberechtigt sind.Mit dieser Handreichung will das Frauenreferat der Stadt Frankfurt Lehrer und Lehrerinnen unterstützen, das Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Unterricht spannend und mit aktuellen Bezügen aufzugreifen.    Der lange Weg zum Frauenwahlrecht in Deutschland https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59781&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 19 Sep 2018 08:29:36 +0200 "Alle Wahlen zu öffentlichen Körperschaften sind fortan nach dem gleichen, geheimen, direkten, allgemeinen Wahlrecht […] für alle mindestens 20 Jahre alten männlichen und weiblichen Personen zu vollziehen“, lautete der Aufruf des Rates der Volksbeauftragten am 12. November 1918. Nun besaßen alle Frauen und Männer mit deutscher Staatsbürgerschaft das aktive und passive Wahlrecht. Dem war allerdings ein langer Kampf vorangegangen. Über Jahrzehnte kämpften Frauen dafür weltweit – auch unter Einsatz ihres Lebens... Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Verbände fordern Absicherung von Schutz und Förderung durch die Kinder- und Jugendhilfe https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59780&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 18:37:22 +0200 Ein breites Bündnis von 54 Verbänden und Organisationen fordert die unbedingte Beibehaltung der ausschließlichen Zuständigkeit der Kinder- und Jugendhilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. In einem gemeinsamen Appell an die Bundesfamilienministerin und die Familienministerinnen und -minister der Bundesländer äußern die Unterzeichnenden die Befürchtung, dass die Primärzuständigkeit der Kinder- und Jugendhilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch die Einführung der sogenannten AnkER-Zentren, durch Änderungen bei den Verfahren zur Alterseinschätzung und auch bei einer möglichen Reform des Kinder- und Jugendhilfegesetzes eingeschränkt wird.Demgegenüber müsse aber das Primat der Kinder- und Jugendhilfe für unbegleitete Flüchtlingskinder, aber auch für geflüchtete junge Volljährige unbedingt beibehalten werden, und eine dem Kindeswohl entsprechende, bedarfsgerechte Versorgung und Betreuung im Rahmen der derzeit gesetzlich verbürgten Standards im Kinder- und Jugendhilfegesetz sichergestellt werden.Der Appell "Es reicht! Sachlichkeit statt Diffamierung! Ein Appell von Fachverbänden der Jugendhilfe, Freier Wohlfahrt und Menschenrechtsorganisationen" kann auf der Seite des Deutschen Kinderhilfswerks heruntergeladen werden. IBEB-Stellungnahme zum Entwurf des "Gute-Kita-Gesetzes" https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59779&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 16:49:59 +0200 Stellungnahme des Institutes für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit | Rheinland-Pfalz (IBEB) zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend "Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung der Qualität der Kindertagesbetreuung". Kritisiert werden darin grundsätzliche Widersprüche: 1. Qualität ist mehr als Beitragsfreiheit; 2. Eine Dreijahresfinanzierung des Bundes kann nicht nachhaltig und dauerhaft sein; 3. Eine Angleichung der Bedingungen für eine gute Tagesbetreuungsqualität ist ohne bundeseinheitliche Kriterien nicht möglich; 4. Im SGB VIII stehen die Kinder im Vordergrund, der Referentenentwurf lässt an einigen Stellen erkennen, dass Arbeitgeberinteressen höher bewertet werden; 5. Bundesverwaltung und Bundesakademie widersprechen der Trägervielfalt und dem Einsatz der Bundesgelder in den Bundesländern; 6. Länderbeteiligung ja, aber Beteiligung der örtlichen Träger nur am Rande. Ansprechpartner und Hilfsangebote – bundesweite Übersicht im Bereich Salafismus https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59778&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 16:02:29 +0200 Wie kann man verhindern, dass sich junge Menschen radikalisieren? Was kann man tun, wenn sie sich bereits einer extremistischen Ideologie zuwenden? Wo können sich Fachkräfte informieren und weiterbilden? Wo bekommen Angehörige Rat? In der Datenbank der Bundeszentrale für politische Bildung finden Sie über 80 Anlaufstellen in ganz Deutschland, die Unterstützung anbieten. Die Bandbreite reicht von Hotlines und Beratungsstellen über pädagogische Maßnahmen und Weiterbildungen bis zu Intervention und Deradikalisierung. Sie können nach Art oder Ort der Angebote filtern. Bündnis Kindergrundsicherung: Kinderarmut hat Folgen https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59777&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 15:35:20 +0200 Das Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG hat sich 2009 zusammengeschlossen, um eine Reform in der finanziellen Kinder- und Familienförderung herbeizuführen, um soziale Ungerechtigkeiten zu beseitigen und jedem Kind, unabhängig von seiner sozialen Herkunft, Teilhabe zu ermöglichen. Es setzt sich deshalb für eine monatliche einkommensabhängige Grundsicherung von derzeit maximal 619 Euro im Monat für jedes Kind ein. Dem Bündnis gehören 14 Verbände und 13 Wissenschaftler*innen an. [Stand: August 2018] Der aktuelle DBS Newsletter Nr. 17/2018 ist online! https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59776&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 14:21:10 +0200 Die Newsletter-Ausgabe Nr. 17/2018 des Deutschen Bildungsservers steht ab jetzt online zur Verfügung. Rückschritte bei der Bildung - Pressedossier zum „Bildungsmonitor 2018“ https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59775&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 12:29:28 +0200 Am 15. August ist der „Bildungsmonitor 2018“ veröffentlicht worden. Die Vergleichsstudie, die das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) seit 2004 jährlich erstellt, bewertet anhand von 12 Handlungsfeldern und 93 Indikatoren, inwieweit die Bundesländer Bildungsarmut reduzieren, zur Fachkräftesicherung beitragen und Wachstumskräfte stärken. Die diesjährige Studie zeigt, dass es erstmals in nahezu allen Bundesländern Rückschritte gibt. Vor allem in den Handlungsfeldern Schulqualität, Integration und Verminderung von Bildungsarmut verschlechterten sich die Ergebnisse deutlich. Im vorliegenden Pressedossier sind Dokumente, Pressemitteilungen und Stellungnahmen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträge zum „Bildungsmonitor 2018“ zusammengestellt. Bundestag macht Schule - Begleitmaterial für die Klassen 8 bis 11 https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59774&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 13 Sep 2018 12:43:37 +0200 Die Unterrichtseinheit des Bildungsserver Berlin-Brandenburg hat es sich in allen Sequenzen zum Ziel gesetzt, ein differenziertes und auf solider Kenntnisbasis beruhendes Bild vom Abgeordneten zu vermitteln und somit auch herrschende Vorurteile abzubauen. Sie versucht, „die Abgeordneten“ – durch exemplarische Beschäftigung mit der Arbeit jeweils eines Vertreters der im Bundestag vertretenen Fraktionen – ihrer Anonymität zu entkleiden und somit zur Versachlichung der Diskussion  über die Tätigkeit von Abgeordneten beizutragen.  Arbeitsblätter bei 4teachers.de https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59773&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 13 Sep 2018 12:21:50 +0200 Registrierte User von 4teachers.de finden hier Arbeitsblätter, Rätsel und Lernkontrollen rund um das Thema Wahlsystem und deutscher Bundestag. Das deutsche Wahlsystem kindgerecht erklärt - im kindernetz.de https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59772&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 13 Sep 2018 12:04:37 +0200 Im kindernetz.de vom SWR finden Kinder anschauliche Erläuterungen und kurze Erklärfilme zum deutschen Wahlsystem, zur Fünf-Prozent-Hürde, zum Wahlrecht, zum deutschen Bundestag sowie zum Wahlkampf. Mach's ab 16 - Jugendliche in der Demokratie https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59771&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 13 Sep 2018 11:43:44 +0200 Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist einer der wesentlichsten Bausteine der Demokratie. Jugendbeteiligung meint, dass die jungen Menschen ihr Lebensumfeld und die Gesellschaft aktiv mitgestalten, dass sie in allen sie betreffenden Belangen mitwirken, mitentscheiden und Verantwortung übernehmen.Jugendbeteiligung kann ganz unterschiedlich aussehen: informiert sein, die eigene Meinung sagen, sich einbringen statt weg zu schauen - das sind die Anfänge der Beteiligung. Doch es muss um viel mehr gehen: Kinder und Jugendliche sollen über ihr eigenen Leben und dessen Gestaltung maßgeblich mitentscheiden! Dass Jugendliche und auch Kinder das können (entsprechend ihres Alters und ihrer Entwicklung) zeigen viele tolle Projekte und Initiativen, eine Ideenwerkstatt, die Brandenburger Jugendparlamente und die Werkstätten für Demokratie. In der Methodendatenbank findet Ihr mehr als 300 Spiele, Aktivierungs- und Teilhabemethoden. Beraten lassen könnt Ihr euch zum Beispiel bei der Fachstelle Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg und bei der Servicestelle Jugendbeteiligung Filmheft zu WERK OHNE AUTOR https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59770&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 13 Sep 2018 11:23:32 +0200 Florian Henckel von Donnersmarck erzählt in seinem Film "Werk ohne Autor" vom Werdegang eines Künstlers und verknüpft diesen mit den einschneidenden historischen und gesellschaftlichen Verwerfungen des 20. Jahrhunderts.Die Bezüge zu Unterrichtsfächern sind dabei vielfältig und legen eine fächerübergreifende Beschäftigung mit dem Film nahe. Die Unterrichtmaterialien ermöglichen einen breiten thematischen Zugriff: Der Film bietet sich zur Auseinandersetzung mit dem historischen Kontext an. NS-Euthanasie und die nationalsozialistische Theorie vom „lebensunwerten Leben“ sowie die gescheiterte Entnazifizierung werden im Unterrichtsmaterial aufgegriffen. Das Filmhelft steht als PDF zum kostenlosen Download bereit.  "It's your choice" - Jungpolitiker stehen Schülern Rede und Antwort https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59769&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 13 Sep 2018 09:42:05 +0200 Schüler und Schülerinnen ab etwa 15 Jahren können Jungpolitikerinnen und -politikern auf Augenhöhe Fragen stellen. Diese können vorab im Unterricht erarbeitet werden oder sie entstehen einfach spontan im Laufe der Veranstaltung. Schülerfragen sind kritisch und unkonventionell. Damit wird gewährleistet, dass junge Menschen eine Stimme erhalten und aktiv mit in die Diskussion eingebunden werden. Demokratie wird greifbar und weniger abstrakt."It`s Your Choice" ist eine kostenfreie Schul-Veranstaltung. Die Organisation übernimmt die DSA youngstar. Sie holt die Jungpolitiker in Ihre Schule!  Wahlen als Unterrichtsthema bei bpb.de https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59768&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 13 Sep 2018 08:47:29 +0200 Freie Wahlen sind ein Grundelement unserer demokratischen Gesellschaftsordnung. Thematisch gebündelt finden Sie hier Unterrichtsmaterialien für alle Altersgruppen: Arbeitsblätter, Unterrichtsprojekte, Filme, Infografiken und Quellentexte.  Juniorwahl https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59767&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 13 Sep 2018 08:20:57 +0200 Die Juniorwahl ist ein handlungsorientiertes Konzept zur politischen Bildung an weiterführenden Schulen und möchte das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglichen. Im Rahmen von Landtags-, Bundestags- und Europawahlen werden Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler von uns dabei unterstützt, eine realitätsgetreue Wahlsimulation an ihrer Schule zu organisieren und durchzuführen. Das Portal stellt didaktisches Unterrichtsmaterial zur Vorbereitung der Wahl sowie alle Wahlunterlagen und –materialien zur Verfügung, die für die Juniorwahl nötig sind.  Sexualitäten, Geschlechter und Identitäten - Unterrichtsmaterialien von bpb https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59766&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 12 Sep 2018 12:00:40 +0200 Mit einem Band der Reihe "Themen und Materialien" bietet die Bundeszentrale für politische Bildung Informationen für Unterrichtende in der Schule und der außerschulischen Jugendarbeit zu Themen wie Homosexualität oder geschlechtliche Identität an. Die Publikation beleuchtet unterschiedliche Aspekte des Themas in acht Bausteinen, die auch einzeln im Unterricht genutzt werden können. Dabei geht es beispielsweise um die Thematik im internationalen Vergleich, um Sport und Geschlechter, Kleiderordnungen und Spielzeug, das Thema in Film und Musik, die Verfolgung und Diskriminierung sexueller Minderheiten in der Geschichte oder die heutige rechtliche Situation in Deutschland mit den jüngsten Stichworten "Ehe für alle" oder "Drittes Geschlecht". Die Materialien stehen als PDF zum kostenlosen Download bereit.  Hanisauland-Spezial: Das deutsche Wahlsystem - einfach erklärt https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59765&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 12 Sep 2018 11:05:18 +0200 Das Portal hanisauland.de der Bundeszentrale für politische Bildung beschreibt kindgerecht, wer, wie, wann und warum gewählt wird. Hier finden Sie Unterrichtsvorschläge, Tafelbilder und Arbeitshefte als PDF zum kostenlosen Download.  Gedenkstätten und Museen zum Ersten Weltkrieg https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59764&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 12 Sep 2018 09:32:21 +0200 Hier finden Sie einen Überblick über Dokumentationszentren, Gedenkstätten und Museen zur Geschichte des Ersten Weltkrieges.  Stellungnahme von ver.di zum Entwurf des "Gute-Kita-Gesetzes" (KiQuEG) https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59763&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 11 Sep 2018 17:10:10 +0200 Die Stellungnahme zum Referentenentwurf des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Qualität in der Kindertagesbetreuung (KiQuEG) steht hier zum Download zur Verfügung, inklusive dazugehöriger Presseerklärung.In der Stellungnahme erläutert die Gewerkschaft ver.di ihre Kritik an dem vorgelegten Referentenentwurf. Diese Stellungnahme ist dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zugegangen. In einem Verbändegespräch am 13. August 2018 wurde die Kritik im Ministerium vorgetragen.    „Voraussetzung für eine kompetente Nutzung verschiedenster Medien ist immer auch die Fähigkeit zu lesen.“ - Das Projekt „Total Digital!“ https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59762&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 10 Sep 2018 10:48:30 +0200 „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ ist ein Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv) im Rahmen von „Kultur macht stark: Bündnisse für Bildung“ (2018-2022). Es unterstützt den Erwerb der Lesefähigkeit, damit bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche ihre Bildungschancen verbessern können. Kulturschulen in Baden-Württemberg: Unterrichtsentwicklung durch Kunst - Das Modellprojekt „Kulturschule 2020 Baden-Württemberg“ bringt mehr ästhetisch-kulturelle Praxis in den Schulunterricht https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59761&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 10 Sep 2018 09:59:39 +0200 In dem fünfjährigen Modellprojekt „Kulturschule 2020 Baden-Württemberg“ entwickeln zehn baden-württembergische Schulen ihren Unterricht durch die Integration der Künste weiter. Das Hauptziel des Modellprojekts ist eine Verbesserung der Schulqualität insgesamt. Die Unterrichtsentwicklung soll in Richtung einer stärkeren Einbindung ästhetisch-kultureller Praxis gefördert werden. Eine verbesserte Teilhabe an Kunst und Kultur soll die Persönlichkeitsbildung unterstützen und ein erfolgreiches Lernen durch Kreativmethoden auch in nicht-künstlerischen Fächern ermöglichen. „Kulturschule 2020“ stößt die innere kulturelle Schulentwicklung an und verankert künstlerische Methoden fest im Unterricht aller Fächer. Der aktuelle DBS Newsletter Nr. 16/2018 ist online! https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59760&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 07 Sep 2018 12:40:03 +0200 Die Newsletter-Ausgabe Nr. 16/2018 des Deutschen Bildungsservers steht ab jetzt online zur Verfügung. Der aktuelle DBS Newsletter Nr. 16/2018 ist online! https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59760&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 07 Sep 2018 12:40:03 +0200 Die Newsletter-Ausgabe Nr. 16/2018 des Deutschen Bildungsservers steht ab jetzt online zur Verfügung. Schülerwettbewerb „Jugend testet“ https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=3530&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 05 Sep 2018 10:20:05 +0200 Beim Schülerwettbewerb „Jugend testet“ können Schüler im Alter zwischen 12 und 19 Produkte oder Dienstleistungen ihrer Wahl testen. Gesucht werden kreative Ideen, gute Testverfahren und interessante Präsentationen der Ergebnisse. „Mein erster Brief“ – Schreibwettbewerb für Grund- und Förderschulen https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=3529&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 05 Sep 2018 07:55:27 +0200 Unter dem Motto „Mein 1. Brief“ sind im Rahmen der gemeinsamen Initiative der Deutschen Post AG und der Stiftung Lesen alle Grundschulklassen in Deutschland dazu eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen! Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 aller Grund- und Förderschulen bundesweit. Pro Klasse können entweder mehrere Einzelbeiträge oder ein Gruppenbeitrag eingesandt werden. Die einzige Voraussetzung für die Einsendung ist, dass die Beiträge in einen Briefumschlag passen und die Größe DIN A3 nicht überschreiten. Bitte notieren Sie auf der Rückseite jeder eingereichten Arbeit Name, Alter und Klasse des Kindes sowie auf einer Extraseite folgende Daten: Thema der EinsendungNamen und Alter der Kinder Klasse und Anzahl der KinderName der LehrkraftName, Adresse, Telefonnummer der Schule   „Mein erster Brief“ – Schreibwettbewerb für Grund- und Förderschulen https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=3529&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 05 Sep 2018 07:55:27 +0200 Unter dem Motto „Mein 1. Brief“ sind im Rahmen der gemeinsamen Initiative der Deutschen Post AG und der Stiftung Lesen alle Grundschulklassen in Deutschland dazu eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen! Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 aller Grund- und Förderschulen bundesweit. Pro Klasse können entweder mehrere Einzelbeiträge oder ein Gruppenbeitrag eingesandt werden. Die einzige Voraussetzung für die Einsendung ist, dass die Beiträge in einen Briefumschlag passen und die Größe DIN A3 nicht überschreiten. Bitte notieren Sie auf der Rückseite jeder eingereichten Arbeit Name, Alter und Klasse des Kindes sowie auf einer Extraseite folgende Daten: Thema der EinsendungNamen und Alter der Kinder Klasse und Anzahl der KinderName der LehrkraftName, Adresse, Telefonnummer der Schule   Fachtagung „Internetritter gesucht! – Medienbildung für Kinderrechte im Netz“ https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29898&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 19 Sep 2018 09:06:32 +0200 Ist das Internet, als weltweite Plattform für Meinungsfreiheit, Vielfalt und Beteiligung, der geeignete Ort, um es Kindern zu ermöglichen ihre Rechte wahrzunehmen? Vor dem Hintergrund von Fake News, Cybermobbing und Hatespeech zeigt sich, wie die Basis eines demokratischen Miteinanders im Netz verstärkt angegriffen wird. Die im Rahmen des Kinderrechte Filmfestivals stattfindende Fachtagung beschäftigt sich genau mit dieser Frage und setzt sich mit den medienpädagogischen Herausforderungen der digitalen Welt auseinander. Akteur/inn/e/n aus den Bereichen kulturelle Bildung, Schule, Film- und Medienarbeit sollen mit Kinderrechtsinitiativen zusammengebracht werden, um gemeinsam Handlungsstrategien zu entwickeln, wie Kinder im Umgang mit medialen Inhalten im Netz kompetent begleitet und geschult werden können. Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos. Die Anmeldung ist von der oben angegebenen URL aus online möglich. International Symposium on “Language Technology https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29897&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 14:53:50 +0200 Wer heute eine Fremdsprache lernt, kann auf Blogs, Apps und andere digitale Angebote zurückgreifen. Um die Technologie hinter diesen interaktiven Lehr- und Lernformen geht es bei einem internationalen Symposium am 2. Oktober an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Qualität in Gefahr? Vergütete Ausbildungsmodelle für Erzieher/innen https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29896&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 17:18:43 +0200 Diese zweitägige Fachveranstaltung mit Barcamp soll einen multiperspektivischen Blick auf die Erzieher/innenausbildung werfen. Im Rahmen von Vorträgen, Inputs, Fachgesprächen und in vor Ort organisierten Sessions lautet die zentrale Fragestellung: "Was macht die Qualität von berufsbegleitenden bzw. praxisintegrierten vergüteten Ausbildungsmodellen für Erzieher/innen aus?" Das Thema heterogene Teams soll ebenso beleuchtet werden, wie die Frage nach Ausbildungsabbrüchen und wie sie verhindert werden könnten. Die Erfahrungen, Fragen und Gedanken der Teilnehmenden interessieren dabei besonders. Die Anzahl an Teilnehmenden ist begrenzt, Anmeldeschluss ist der 12.10.2018. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 € (für Geringverdiener/innen 20 €). Live-Präsentation der Schul-IT Umgebung der BBS Wernigerode https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29895&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 12:55:53 +0200 Schule auf dem Weg in die Digitalisierung - Von der IT-Infrastruktur bis zum Unterrichten mit digitalen Medien Lernen Sie die Schul-IT Umgebung der BBS Wernigerode kennen. NetMan for Schools wird dort für das Unterrichten mit digitalen Medien sowie für die Verwaltung des pädagogischen Schulnetzes eingesetzt.  Informations- und Schnuppertag https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29894&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 12:49:37 +0200 Am 27. Oktober 2018 veranstaltet der Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr einen Informations- und Schnuppertag der Fernstudiengänge "Bildungs- und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit" (B.A.) und "Pädagogik der Frühen Kindheit" (B.A.) Diese berufsbegleitenden und -integrierten Studiengänge mit Abschluss Bachelor of Arts wenden sich ausdrücklich an die Zielgruppe der Erzieherinnen und Erzieher oder gleichwertiger Abschlüsse. Durch die Fernstudienangebote in Form der kindheitspädagogischen Studiengängen der Hochschule Koblenz im Fachbereich Sozialwissenschaften, in Kooperation mit der ZFH, wird ein wichtiger Beitrag zur Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte geleistet. Online-Dis-Kurs zu Selbstorganisiertem Lernen *mit & ohne* Digitale Medien https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29893&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 18 Sep 2018 12:38:30 +0200 Wie kann selbstorganisiertes Lernen in der (beruflichen) Weiterbildung gelingen? Wie können Digitale Medien dabei helfen? Darum geht es im Online-Dis-Kurs „lernen mit & ohne“ vom 15.-29.10.18. Das Angebot richtet sich an Erwachsenenbildner*innen, Bildungsmanager*innen, Personalentwickler*innen und andere, die sich dafür interessieren, wie Lernen selbstorganisierter gestaltet werden kann – auch durch den Einsatz Digitaler Medien. Warum "Dis-Kurs"? Es wird zwar einige vorbereitete Impulse geben, vor allem möchten wir aber Ideen und Erfahrungen der Teilnehmenden sammeln und darüber in Austausch kommen. Die gebündelten Ideen werden aufbereitet und - nicht nur für die Kursteilnehmenden - als Offene Bildungsressourcen (OER) zur Verfügung stehen. Selbstverständlich sind auch die von uns eingestellten Inhalte OER. Tagung «Partizipation – Schule – Entwicklung» https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29892&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 17 Sep 2018 12:56:02 +0200 Am 9. (abends) und 10. Mai 2019 findet an der PH Zürich die Tagung «Partizipation – Schule – Entwicklung» statt. Es ist die Abschlusstagung des Projekts PasSe («Partizipation stärken – Schule entwickeln»). Sie richtet sich an Personen aus der Schulpraxis, Wissenschaft und Bildungspolitik, die an den Themen Partizipation und Schulentwicklung interessiert sind. Am Donnerstagabend, 9. Mai, finden Referate von Prof. Dr. Laura Lundy (Queen’s University Belfast) über Partizipation und von Dr. Nina Bremm (Universität Duisburg-Essen) über Schulentwicklung statt. Für Freitag, 10. Mai, ist ein abwechslungsreiches Programm aus Plenarveranstaltungen, Parallelsessions und kreativem Erleben von Partizipation geplant. Infoveranstaltung: Fortbildungen in der Medienbranche https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29891&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 17 Sep 2018 12:51:23 +0200 Beruflich durchstarten: Mit dem Medienfachwirt, dem Industriemeister Printmedien und dem Meister Medienproduktion Bild und Ton klettern Medienprofis die Karriereleiter hinauf. Bauen Sie auf Ihrer Berufserfahrung, Ihrer Ausbildung oder Ihrem Studium im Medienbereich auf und starten Sie im mittleren Management erfolgreich durch. Die bm -bildung in medienberufen ist Ihr kompetenter Wegbegleiter: Machen Sie an der bm eine Aufstiegsfortbildung zum/zur Medienfachwirt/in Digital oder Print und Industriemeister/in Printmedien - berufsbegleitend oder in Vollzeit. Ferienakademie an der bm-bildung in medienberufen https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29890&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 17 Sep 2018 11:15:48 +0200 Die Workshops finden in den Herbstferien vom 15.-17. Oktober 2018 statt und laufen parallel zueinander - jeweils von 10 bis 15 Uhr. Sie geben den Teilnehmer/innen einen Einblick in die unterschiedlichen Berufsbilder. Teilnehmen können alle Interessenten im Alter von ca. 14 bis 20 Jahren. Crime Cologne: Benefizlesung mit Beate Maxian https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29889&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 17 Sep 2018 11:09:57 +0200 Wir freuen uns die österreichische Bestsellerautorin Beate Maxian, die mit ihren Kriminalromanen um die abergläubische Journalistin Sarah Pauli mehrfach für den renommierten Leo-Perutz-Preis nominiert wurde, bei uns an der bm begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltung wird erneut von unseren Auszubildenden aus den Lehrgängen Veranstaltungskaufleute und Kaufleute für Marketingkommunikation akribisch und mit Liebe zum Detail geplant, organisiert und umgesetzt. Unsere Auszubildenden werden den gesamten Erlös der Veranstaltung dem himmel & ääd e.V. spenden. High School Informationsabend in Frankfurt https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29888&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 17 Sep 2018 10:56:20 +0200 Informationen zum Schulbesuch im Ausland aus erster Hand. Schüler, Lehrer und Eltern sind herzlich eingeladen, an unserer kostenlosen Informationsveranstaltung zum Carl Duisberg High School Programm teilzunehmen. Unsere Bildungsberaterinnen informieren über die vielfältigen Möglichkeiten eines Schulbesuchs in den USA, Kanada, Neuseeland, Australien, England und Irland. Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen an uns ausführlich zu beantworten! Bei Interesse bitte telefonisch oder auf unserer Website anmelden. Australia Day in Köln: Infoveranstaltung High School in Australien https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29887&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 17 Sep 2018 10:45:16 +0200 Wenn Sie mehr zum Schulbesuch in Australien erfahren möchten, sind Sie hier genau richtig! Die Carl Duisberg Centren informieren gemeinsam mit Vertretern australischer Schulbezirke zum australischen Schulsystem, zum Leben in der Gastfamilie und zur Vorbereitung und Betreuung während des Auslandsaufenthaltes. Es freuen sich die australischen Gäste auf persönliche Gespräche mit Ihnen. Auch ehemalige Teilnehmer und die Beraterin des Australienprogramms beantworten gerne Ihre Fragen. Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Um Anmeldung wird gebeten. Wir freuen uns, Sie beim Australia Day begrüßen zu dürfen! Australia Day in Köln: Infoveranstaltung High School in Australien https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29887&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 17 Sep 2018 10:45:16 +0200 Wenn Sie mehr zum Schulbesuch in Australien erfahren möchten, sind Sie hier genau richtig! Die Carl Duisberg Centren informieren gemeinsam mit Vertretern australischer Schulbezirke zum australischen Schulsystem, zum Leben in der Gastfamilie und zur Vorbereitung und Betreuung während des Auslandsaufenthaltes. Es freuen sich die australischen Gäste auf persönliche Gespräche mit Ihnen. Auch ehemalige Teilnehmer und die Beraterin des Australienprogramms beantworten gerne Ihre Fragen. Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Um Anmeldung wird gebeten. Wir freuen uns, Sie beim Australia Day begrüßen zu dürfen!