Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Unterrichtseinheit zu dem Film "Der junge Karl Marx"

h t t p s : / / w w w . s c o o k . d e / w i d g e t / s c o o k / w e i t e r w i s s e n / u n t e r r i c h t s i d e e n / 4 1 0 6 3 6Externer Link

Den zeitlichen Rahmen des Films "Der junge Karl Marx" bildet der "Vormärz" des Revolutionsjahrs 1848. Somit stehen noch nicht die komplexen ökonomischen Theorien des späten Marx im Vordergrund, etwa von Mehrwert und fallender Profitrate, sondern seine Antworten auf die "soziale Frage" des 19. Jahrhunderts. Wirkmächtige Begriffe wie Bourgeoisie, Proletariat und Klassenkampf können im Politik-, Geschichte- und Philosophieunterricht besprochen werden. Daneben sollte aber auch herausgearbeitet werden, wie sich Marx rein idealistischen "junghegelianischen" Ideen von Gerechtigkeit widersetzt und Theorie mit Praxis zu verbinden sucht. Die geschichtlichen Folgen des doktrinären Marxismus können dabei nicht außer Acht gelassen werden. Der Film und die Unterrichtsmaterialien zum kostenlosen Download laden dazu ein, seine Grundlagen neu zu überdenken und Marx’ Aktualität in Zeiten globaler Konflikte, Finanzkrisen und Freiheitskämpfe zu diskutieren.  

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Film, Filmanalyse, Marx, Karl, Marxismus, Unterrichtseinheit, Unterrichtsmaterial,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Cornelsen Verlag GmbH;
Erstellt am 18.12.2019
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL https://‌www.scook.de
Zuletzt geändert am 18.12.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)