Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Welttag für Humanitäre Hilfe: Über 48 Millionen Kinder in Kriegsgebieten brauchen Hilfe

https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/presse/2017/welttag-humanitaere-hilfe-unicef/148308Externer Link

Anlässlich des Welttags der Humanitären Hilfe (19.8.) ruft UNICEF weltweit Konfliktparteien dazu auf, strikt zwischen Zivilbevölkerung und Kämpfern zu unterscheiden und den Zugang zu Hilfebedürftigen sicher zu stellen.

Derzeit brauchen in den Kriegs- und Krisengebieten der Erde mindestens 48 Millionen Kinder lebensrettende Hilfe. Diese Hilfe wird jedoch zunehmend erschwert. Zahlreiche Angriffe auf Zivilisten, zivile Einrichtungen wie Krankenhäuser, Schulen, Wasser- und Elektrizitätswerke sowie auf Hilfstransporte belegen eine wachsende Missachtung des humanitären Völkerrechts. Bei den Konflikten in Syrien, Irak, Jemen, Südsudan, Nigeria und Somalia wird hierdurch die Not der Bevölkerung und insbesondere der Kinder immer größer.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Eine Welt, Entwicklungsland, Hilfe, Humanitäre Hilfe, Humanität, Hunger, Katastrophe, Krieg,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://‌www.unicef.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Deutsches Komitee für UNICEF e.V.; mail@unicef.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 11.06.2019
Siehe auch: Zum Tag der Humanitären Hilfe am 19. August

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)