Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Verbände fordern Absicherung von Schutz und Förderung durch die Kinder- und Jugendhilfe

https://www.dkhw.de/schwerpunkte/kinderrechte/integration-von-gefluechteten-kindern/unsere-politische-arbeit/schutz-und-foerderung-von-unbegleiteten-minderjaehrigen-fluechtlingen-absichern/Externer Link

Ein breites Bündnis von 54 Verbänden und Organisationen fordert die unbedingte Beibehaltung der ausschließlichen Zuständigkeit der Kinder- und Jugendhilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. In einem gemeinsamen Appell an die Bundesfamilienministerin und die Familienministerinnen und -minister der Bundesländer äußern die Unterzeichnenden die Befürchtung, dass die Primärzuständigkeit der Kinder- und Jugendhilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch die Einführung der sogenannten AnkER-Zentren, durch Änderungen bei den Verfahren zur Alterseinschätzung und auch bei einer möglichen Reform des Kinder- und Jugendhilfegesetzes eingeschränkt wird.

Demgegenüber müsse aber das Primat der Kinder- und Jugendhilfe für unbegleitete Flüchtlingskinder, aber auch für geflüchtete junge Volljährige unbedingt beibehalten werden, und eine dem Kindeswohl entsprechende, bedarfsgerechte Versorgung und Betreuung im Rahmen der derzeit gesetzlich verbürgten Standards im Kinder- und Jugendhilfegesetz sichergestellt werden.

Der Appell "Es reicht! Sachlichkeit statt Diffamierung! Ein Appell von Fachverbänden der Jugendhilfe, Freier Wohlfahrt und Menschenrechtsorganisationen" kann auf der Seite des Deutschen Kinderhilfswerks heruntergeladen werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Flüchtling, Jugendlicher, Jugendschutz, Kind, Kinder- und Jugendhilfe, Kinderschutz, Minderjähriger, Recht, Stellungnahme,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.dkhw.de/‌
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 18.09.2018
Siehe auch: Junge (unbegleitete) Flüchtlinge

Thematischer Kontext

  1. Junge (unbegleitete) Flüchtlinge

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)