Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen: Tod und Krankheit

h t t p : / / w w w . n e t z w e r k v o r l e s e n . d e / d o w n l o a d . p h p ? t y p e = d o c u m e n t p d f & i d = 2 1 9 8Externer Link

Der Verlust geliebter Menschen gehört zum Leben. Nicht nur Erwachsene erleben Trauer und Schmerz, auch Kinder und Jugendliche sind von Schicksalsschlägen betroffen. Geschichten tragen ihre Leser durch Höhen und Tiefen. Sie weiten den Horizont und inspirieren, sie trösten und finden die richtigen Worte für komplexe Gefühlslagen. Gerade Kindern und Jugendlichen erlauben sie den Zugang zu schwierigen Themen. Dabei können diese selbst entscheiden, in welchem Tempo und mit welcher Intensität sie sich den Problemen der Figuren öffnen. Und auch für Eltern, die in ihrer eigenen Trauer oft sprachlos sind, bieten Geschichten eine gute Brücke zu ihren Kindern. Diese (Vor-)leseempfehlungen können als Begleiter in schweren Zeiten dienen.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Buch, Empfehlung, Film, Jugendlicher, Kind, Krankheit, Sterben, Tod, Trauer, Verarbeitung, Vorlesen,

Bildungsbereich kein spezifischer
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Stiftung Lesen
Erstellt am 01.03.2018
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL http://www.netzwerkvorlesen.de/‌
Zuletzt geändert am 05.03.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)