Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

InHoPe Internationalisierung des nicht-wissenschaftlichen Hochschulpersonals

h t t p s : / / w w w . c h e - c o n s u l t . d e / k o m p e t e n z f e l d e r / r e s e a r c h / i n h o p e /Externer Link

Das Projekt InHoPe untersucht die Effekte von Internationalisierungsaktivitäten auf das nicht-wissenschaftliche Personal an deutschen Hochschulen. Insgesamt sollen drei zentrale Schritte durchlaufen werden: 1.Die internationalen Erfahrungen, Kontakte und Einstellungen des nicht-wissenschaftlichen Hochschulpersonals sollen sichtbar werden. 2.Die Wirkung von unterschiedlichen Internationalisierungsmaßnahmen werden erfasst und beschrieben. 3.Schließlich werden Empfehlungen erarbeitet, um nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) stärker und wirksamer in die Internationalisierung ihrer Hochschule einzubeziehen. In den Jahren 2014, 2015 und 2016 können sich alle nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter(innen) an deutschen Hochschulen an jeweils einer Online-Befragung beteiligen. Die empirische Studie wird mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) von CHE Consult durchgeführt. (Projektlaufzeit: 2014-2017)

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Hochschulpolitik, Hochschulverwaltung, Internationalisierung, Projekt, Personal,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Projekt
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit CHE Consult; niels.klabunde@che-consult.de
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL https://www.che-consult.de/‌
Zusatzinformation https://www.che-consult.de/kompetenzfelder/research/referenzen/inhope-internationalisierung-des-nicht-wissenschaftlichen-hochschulpersonals/‌
Zuletzt geändert am 07.06.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)