Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Spieltheorie in der Wirtschaft

http://wayback.archive-it.org/3635/20130716093528/http:/library.thinkquest.org/03oct/02024/#Externer Link

Weltweit sind Tag f√ľr Tag wirtschaft liche Entscheidungen zu treffen. Alle Beteiligten haben dabei oft nur ein Ziel: ihren eigenen Vorteil zu vergr√∂ √üern. Dies f√ľhrt bisweilen zu einem unaufl√∂sbaren Interessengegensatz. Entscheidungen werden dabei nur aus irrationalen Reaktionen heraus gef√§llt. Hier bietet die Spieltheorie mathematische Methoden, um Konfliktsituationen rational zu analysieren.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Spieltheorie, Wirtschaft, Nichtkonstantsummenspiel, Minimax-Strategie, Nash-Gleichgewicht, Zwei-Personen-Nullsummenspiel,

Bildungsbereich Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://library.thinkquest.org/03oct/02024/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit bernhard.moiske@gmx.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 18.06.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)