Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Bibliotecas Estações e Terminais“ - Haltestellen-Bibliotheken in Brasilien

http://www.brasilleitor.org.br/www/biblioteca_metro.aspxExterner Link

Biblioteca_Embarque_na_Leitura_EstaçãoDie Idee, an Metro- und Bahnstationen öffentliche Bibliotheken einzurichten, wurde vom „Instituto Brasil Leitor (IBL)“ zunächst in São Paulo in Zusammenarbeit mit der Metrogesellschaft und mit Unterstützung des „Ministério da Cultura“ (Ministerium für Kultur) umgesetzt. Die Initiative erfreute sich großer Beliebtheit und weitere Städte und Bundesstaaten (Pernambuco, Rio de Janeiro, Rio Grande do Sul, Minas Gerais) sowie deren Verkehrsgesellschaften adaptierten das Konzept für ihre Region. Die Stations- oder Haltestellen-Bibliotheken entstehen überall in Zusammenarbeit zwischen dem IBL, den jeweiligen Metro- oder Bahngesellschaften, dem Ministerium für Kultur und verschiedenen wirtschaftlichen Unternehmen sowie kulturellen Einrichtungen. An allen Werktagen können zu den Öffnungszeiten Bücher aus einer Auswahl von jeweils 2000 bis 3000 Titeln für eine Frist von zehn Tagen ausgeliehen werden. Es gibt keine spezifische Zielgruppe, aber die Möglichkeit, unkompliziert und kostenfrei Bücher auszuleihen, kommt vor allem Menschen zugute, die sozial benachteiligt sind. Entsprechend der Philosophie des IBL sollen die „Bibliotecas Estações e Terminais“ allen Menschen – unabhängig von ihrem sozialen Status – die kulturelle und literarische Teilhabe ermöglichen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, BIBLIOTHEK, OEFFENTLICHE BIBLIOTHEK, BRASILIEN,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Portugiesisch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit http://www.brasilleitor.org.br/www/faleconosco.aspx
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 08.10.2013

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Brasilien

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)