Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schriftenreihe (Bd. 762) – Endspiel

http://www.bpb.de/publikationen/8LXEYIExterner Link

Warum brach die DDR zusammen? Erklärungen findet, wer hinter die Kulissen schaut – dort zeigten sich Vorboten des Niedergangs: Lethargie in der Bevölkerung, mühsam kaschierte wirtschaftliche Probleme, Mehltau auf allen gesellschaftlichen und politischen Ebenen. Anschaulich beschreibt der Autor den angestaubten Alltag der Achtzigerjahre in der DDR, aber auch die offenen oder versteckten Oppositionsströmungen. All dies mündete in den Herbst der friedlichen Revolution. Der Mauerfall leitete die rasante Entwicklung bis zu den Wahlen vom Frühjahr 1990 ein. Kowalczuk schaut im Abstand von 20 Jahren und bewusst subjektiv auf die Endzeit der DDR. Er sucht und findet eine Erklärung, warum es “1989“ gab.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

DDR, MAUER, MAUERBAU, BERLINER MAUER, MAUERFALL, FRIEDLICHE REVOLUTION, 1989,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit http://www.bpb.de/kontakt/
Zuletzt geändert am 22.08.2011

Thematischer Kontext

  1. Bau der Berliner Mauer

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)