Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Handyroman

http://www.handyroman.net/Externer Link

Romane, die auf dem Handy gespeichert und gelesen werden k√∂nnen, erfreuen sich besonders in Japan gro√üer Beliebtheit. Dort wurde das literarische Format im Jahr 2000 von dem jungen Tokioter Yoshi erfunden. Auch im deutschsprachigen Raum hat sich die mobile Literatur bereits etabliert. Oliver Bendel informiert auf seiner Seite √ľber den Stand der Forschung, verweist auf relevante Internetseiten und stellt seine Handy-Romane vor.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LITERATUR, ROMAN, HANDY,

Bildungsbereich Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit oliver.bendel@gmx.ch
Zuletzt geändert am 20.04.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)