Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

“Ler+ dá saúde“ - Leseförderung über Gesundheitszentren in Portugal

http://www.planonacionaldeleitura.gov.pt/index.php?s=textos&pid=2081&fpid=2086&tab1id=1488&tab2id=1594Externer Link

Lesefoerderung_in_GesundheitszentrenÄrzte und Pflegekräfte in Gesundheitszentren und Kinderkrankenhäusern werden über das Projekt “Ler+ dá saúde“ in Portugal einbezogen, wenn es um Leseberatung von Familien mit Kindern, die zwischen sechs Monaten und sechs Jahren alt sind, geht. Es wurde unter der Patenschaft des Gesundheitsbeauftragten gestartet und wird von der Portugiesischen Gesundheitsverwaltung empfohlen. Entwickelt wurde es vom “Plano Nacional de Leitura“ in Zusammenarbeit mit einigen Organisationen aus dem Gesundheitsbereich wie der “Associação Nacional de Médicos de Família“ und der “Sociedade Portuguesa de Pediatria“. Das Projekt erhält über das amerikanische Projekt “Reach out and Read (ROR)“ fachliche Unterstützung.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

USA, LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, FAMILIE, KIND, KLEINKIND, BABY, KRANKENHAUS, KRANKENHAUSPROGRAMM, KLINIK, GESUNDHEITSZENTRUM, PROJEKT, INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT, PORTUGAL,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch; Portugiesisch
Gehört zu URL http://www.planonacionaldeleitura.gov.pt
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit lermais@planonacionaldeleitura.gov.pt
Zuletzt geändert am 06.01.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)