Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lesendes Bulgarien

http://www.abk.bg/Externer Link

Die nationale Kampagne ¬ďLesendes Bulgarien¬ď wurde 2004 von der Bulgarischen Assoziation des Buches gemeinsam mit der Vereinigung der B√ľchereien und verschiedener Beh√∂rden ins Leben gerufen. Sie wird von der Vereinigung Bulgarischer Lehrer, √úbersetzer und Wissenschaftler unterst√ľtzt. Um die Verbreitung und den Verkauf von B√ľchern in Bulgarien zu f√∂rdern, wurde im Rahmen dieses Programms eine Senkung der Mehrwertsteuer f√ľr B√ľcher und eine Kostensenkung bei der Buchproduktion durchgesetzt. Zur F√∂rderung des Lesens werden diverse Aktionen durchgef√ľhrt: In Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium, dem Ministerium f√ľr Kultur und dem Nationalen Buchzentrum wurde ein Schreibwettbewerb zum Thema ¬ďWas nutzen uns B√ľcher¬ď ausgerufen. Ein Buchfestival f√ľr Kinder w√§hrend der Buchmesse, F√ľhrungen durch die Buchmesse oder die Nationalbibliothek, ein Lesemarathon und Buchgeschenke f√ľr Neugeborene sind weitere Aktionen zur F√∂rderung des Lesens in Bulgarien. Zum internationalen Tag des Buches, am 23. April 2006, initiierten der Bibliotheks- und der Verlegerverband Bulgarische Buchassoziation unter der Schirmherrschaft der Gattin des Staatspr√§sidenten, Zorka Parvanova, den ersten landesweiten Lesemarathon. In mehr als 30 St√§dten und D√∂rfern fanden Leseaktivit√§ten in Bibliotheken, Buchhandlungen, Museen und Galerien statt, an denen sich Menschen aller Altersklassen beteiligten. Lokale Radio- und Fernsehstationen begleiteten die Veranstaltungen vor Ort.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

reading, reading promotion, reading campaign, Bulgaria, LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, PROJEKT, KAMPAGNE, INITIATIVE, BUCHMESSE, BULGARIEN,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch; Englisch; Bulgarisch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit bba@otel.net
Zuletzt geändert am 15.07.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)