Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Im Blickpunkt: Strukturen des Hochschulbereichs in Europa. Nationale Entwicklungen im Rahmen des Bologna-Prozesses - Ausgabe 2006/07

http://eacea.ec.europa.eu/education/eurydice/documents/thematic_reports/085de.pdfExterner Link

Die über diese Website abrufbare Veröffentlichung bietet einen Überblick über die Entwicklung der Organisation des Hochschulbereichs in den 45 Unterzeichnerstaaten der Bologna-Erklärung zum Zeitpunkt der Konferenz in London (Mai 2007). Sie bietet eine Bestandsaufnahme im Hinblick auf die einzelnen Zielsetzungen des Prozesses zur Schaffung eines europäischen Hochschulraums bis zum Jahr 2010: Annahme des dreistufigen Studiensystems (Bachelor/Master/Doktorat), Einführung des Europäischen Systems zur Anrechnung, Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (ECTS), Ausstellung des Diploma Supplement, Anerkennung von gemeinsamen Abschlüssen, Einrichtung von nationalen Qualifikationsrahmen und Entwicklung der Qualitätssicherung in der Hochschulbildung. Vorgestellt werden außerdem die Fördermaßnahmen, die auf der nationalen Ebene eingerichtet wurden, um die Anpassung des Hochschulwesens an die Zielsetzungen des Bologna-Prozesses zu erleichtern.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Europa, Hochschulbildung, Hochschulpolitik, Bologna-Prozess, Qualitätssicherung, Europe, European Higher Education Area (EHEA), Bologna Process, international comparison, quality assurance, national reports, Europäischer Hochschulraum, Eurydice (Europäisches Netzwerk Bildungsinformation), internationaler Vergleich,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch
Gehört zu URL http://eacea.ec.europa.eu
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit EURYDICE; Information network on education in Europe; E-Mail: info@eurydice.org
Technische Anforderungen The full text version can be downloaded as pd file, Adobe Reader required.
Zuletzt geändert am 12.05.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)