Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Paradigmenwechsel und `ganzheitliches` Denken

http://www.ibs-networld.de/Ferkel/Archiv/kleve-h-03-04_paradigmenwechsel.htmlExterner Link

Heiko Kleve stellt in seinem Beitrag einen kurzen Abriss über den Wandel von „reduktionistischen“ zu „ganzheitlichen“ Weltbildern in Physik, Wissenschaftstheorie, Psychotherapie und Sozialer Arbeit dar. Bevor er verschiedenartige Modelle vorstellt, die einem ganzheitlichen Paradigma zugeordnet werden können, werden zunächst einige wesentliche Grundaussagen des kartesianisch-newtonschen Pradigmas referiert. Abschließend befasst er sich mit dem Pluralismus als „postmoderne“ Metaperspektive.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Paradigma, Paradigmenwechsel, Ganzheitlichkeit, Soziale Arbeit,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.ibs-networld.de/
Entnommen aus In: Das gepfefferte Ferkel 04/2003
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Prof. Dr. Heiko Kleve, Alice Salomon Fachhochschule Berlin, E-Mail: kleve@asfh-berlin.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 12.09.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)