Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Paradigmenwechsel und `ganzheitliches` Denken

http://www.ibs-networld.de/Ferkel/Archiv/kleve-h-03-04_paradigmenwechsel.htmlExterner Link

Heiko Kleve stellt in seinem Beitrag einen kurzen Abriss √ľber den Wandel von ¬Ąreduktionistischen¬ď zu ¬Ąganzheitlichen¬ď Weltbildern in Physik, Wissenschaftstheorie, Psychotherapie und Sozialer Arbeit dar. Bevor er verschiedenartige Modelle vorstellt, die einem ganzheitlichen Paradigma zugeordnet werden k√∂nnen, werden zun√§chst einige wesentliche Grundaussagen des kartesianisch-newtonschen Pradigmas referiert. Abschlie√üend befasst er sich mit dem Pluralismus als ¬Ąpostmoderne¬ď Metaperspektive.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Paradigma, Paradigmenwechsel, Ganzheitlichkeit, Soziale Arbeit,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.ibs-networld.de/
Entnommen aus In: Das gepfefferte Ferkel 04/2003
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Prof. Dr. Heiko Kleve, Alice Salomon Fachhochschule Berlin, E-Mail: kleve@asfh-berlin.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 12.09.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)