Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Family Literacy -Familienorientierte Zugänge zur Schrift

http://www.alphabetisierung.de/fileadmin/files/Dateien/Downloads_Texte/Nickel-FamilyLiteracyAF.pdfExterner Link

...Nachdem viele Jahre lang die Suche nach einzelnen kausalen Determinanten für Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben im Vordergrund stand, wird mittlerweile allgemein akzeptiert, dass Schriftspracherwerbsprobleme einem komplexen Bedingungsgefüge unterliegen und auf ein Konglomerat individueller, familiärer, schulischer und gesellschaftlicher Faktoren zurückzuführen sind. ... Der Beitrag stellt verschiedene Faktoren und Einflüsse vor und betont die Bedeutung der Familienorientierten Bildungsarbeit. Dazu werden bisherige Programme in Deutschland vorgestellt. Im Anschluss wird der Fokus auf -Family Literacy Programme- gelegt und dazu Konzept und Ansätze auch in den USA und Großbritannien erläutert. Der Beitrag schließt mit der Empfehlung Möglichkeiten familienorientierter Literalisierung in Deutschland in wissenschaftliche begleiteten Programmen weiterzuentwickeln.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

USA, Großbritannien, Deutschland, Projekt, Familie, Schule, Schriftsprache, Schrift, Lesen, Literacy, Vorschulische Erziehung,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Grundschule; Erwachsenenbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Nickel, Sven
Technische Anforderungen PDF-Datei, 14 Seiten
Zuletzt geändert am 27.09.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)