Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Landesinstitut f√ľr Schule Bremen: Toleranzerziehung

http://www.lis.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen56.c.7162.deExterner Link

Die F√§higkeit der Konfliktregelung durch Toleranz und den bewussten Umgang mit Menschenrechten ist f√ľr eine Demokratie und damit auch f√ľr unsere Schulen existenziell. Toleranz stellt sich jedoch auch in einer Demokratie nicht von alleine ein. Sie ist eine F√§higkeit, die geweckt werden muss - und ist Grundlage f√ľr demokratischen Umgang. Moderne Gesellschaften k√∂nnen nur pluralistisch sein. Pluralismus kann f√ľr eine Gesellschaft eine gro√üe Bereicherung darstellen. Er kann Menschen jedoch auch √ľberfordern und verunsichern. Pluralismus erfordert die F√§higkeit und Bereitschaft zu gegenseitiger Toleranz. Das LIS unterst√ľtzt deshalb Projekte zur Demokratie- und Toleranzerziehung. Die Schwerpunkte dieser Initiativen sind:
Erprobung von innovativen Kursprogrammen und Lehrmaterialien zur Demokratie- und Toleranzerziehung . Ausbildung von Multiplikatoren f√ľr den schulischen und au√üerschulischen Bereich

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

BREMEN, DEMOKRATIE, ERZIEHUNG, FORTBILDUNG, LEHRERFORTBILDUNG, LEHRMATERIAL, MENSCHENRECHTE, TOLERANZ,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL http://‌www.lis.bremen.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktm√∂glichkeit Landesinstitut f√ľr Schule Bremen
Zuletzt geändert am 07.02.2007
Siehe auch: Interkulturelle Fort- und Weiterbildungsanbieter - Lehrer/-innen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)