Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Das "Johari-Fenster": Selbst- und Fremdwahrnehmung

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/Joharifenster.shtmlExterner Link

Das ¬ďJohari-Fenster¬ď (nach den amerikanischen Sozialpsychologen Joseph Luft und Harry Ingham, University of California) verdeutlicht, da√ü ¬ďSelbstwahrnehmung¬ď und ¬ďFremdwahrnehmung¬ď sich nicht entsprechen, sondern da√ü es Bereiche des Verhaltens gibt, in denen anderen unbeabsichtigt Mitteilungen √ľber die eigene Person gemacht werden, w√§hrend gro√üe Bereiche der eigenen Wahrnehmung verborgen bleiben.
Das, was vom Verhalten einer Person jeweils wahrgenommen wird, ist also nur ein Bruchteil dessen, was f√ľr sie in einer sozialen Situation Bedeutung hat. Auch dem oder der Einzelnen selbst sind wesentliche Aspekte des eigenen Verhaltens nicht bekannt und bewu√üt oder zug√§nglich.

Siehe auch: http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/Komm4Seiten.shtml

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

SELBSTWAHRNEHMUNG, FREMDWAHRNEHMUNG, SELBSTBILD,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Werner Stangl; werner@stangl-taller.at
URL des Copyright http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/COPYRIGHT/‌
Zuletzt geändert am 18.07.2011
Siehe auch: Umgang mit FremdheitKommunikationskompetenz

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)