Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sozialarbeit in Schulen

http://www.sgbviii.de/s121.htmlExterner Link

Die Schule geh√∂rt neben Familie und Gleichaltrigengruppe zu den drei wichtigsten Sozialisationsfeldern von Kindern und Jugendlichen. Sie wird zunehmend mit Problemen konfrontiert, deren Ursachen in den beiden anderen Teilsystemen liegen. Gleicherma√üen k√∂nnen aber die Probleme durch die Schule hervorgerufen oder verst√§rkt werden. Allein die Zahl, dass 20 bis 25 Prozent aller Sch√ľler verhaltensauff√§llig sind, verdeutlicht die gro√üe Herausforderung, denen sich Schule und Familie, aber auch die Jugendhilfe als vierter Sozialisationsinstanz, stellen m√ľssen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Verhaltensauffälligkeit, Kind, Jugendlicher, Schule, Erziehungshilfe, Jugendhilfe, Familienhilfe,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet; Printmedium
Sprache Deutsch
Entnommen aus Dokumentation zum Studientag: Gemeinsam geht's besser. Institut f√ľr Fort- und Weiterbildung Forschung und Entwicklung, Katholische Stiftungsfachhochschule M√ľnchen und Deutscher Caritasverband, Landesverband Bayern, Juni 2002.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Jall, Hubert
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 10.02.2017
Siehe auch: Schule f√ľr Verhaltensgest√∂rte / Erziehungsschwierige / psychisch Kranke

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)