Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die demographische Dimension der Wanderungsbewegungen in Deutschland 1945

http://www.collasius.org/GESCHICHTE/04-HTML/mannes01.htmExterner Link

Informative Hauptseminararbeit. Eine der wohl gravierendsten Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges in Deutschland, die zweifelsohne die politische und wirtschaftliche Entwicklung in der Nachkriegszeit nachhaltig beeinflu√üt haben, waren die enormen demographischen Verschiebungen durch Fl√ľchtlinge, Evakuierte, Vertriebene und Kriegsgefangene. Diese Arbeit ist der Versuch einer Darstellung der wichtigsten Bev√∂lkerungsverschiebungen, ihrer Ursachen und ihres Ablaufs, aber vor allem ihrer demographischen Dimension sein. Dabei soll weniger das tragische Schicksal all jener Menschen thematisiert werden, die von den genannten Ereignissen betroffen wurden, vielmehr interessiert hier ein Eindruck der Gr√∂√üenordnung vermittelt werden, um die es bei der vor√ľbergehenden oder endg√ľltigen Wanderung vieler Deutschen bei Kriegsende ging. Schlie√ülich soll versucht werden, einen Ausblick auf die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der demographischen Verschiebungen zu geben. Aufgrund der Komplexit√§t dieses Themas k√∂nnen die Geschehnisse allerdings nur grob in die Zusammenh√§nge der deutschen Nachkriegsgeschichte eingereiht werden. HTLM Format, Litaraturverzeichnis.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Polen, Vertreibung, GESCHICHTE (HISTOR), WELTKRIEG II, BEVOELKERUNGSBEWEGUNG, Fluechtling,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL http://‌www.collasius.org
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Mannes; Stefan; eMail: stefan_mannes@gmx.net
Zuletzt geändert am 30.08.2004
Siehe auch: 70. Jahrestag der Bombardierung Dresdens

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)