Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vereinbarung zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe und der Abiturprüfung (Beschluss der KMK vom 07.07.1972 in der jeweils geltenden Fassung) - Oberstufenvereinbarung

https://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/veroeffentlichungen_beschluesse/1972/1972_07_07-VB-gymnasiale-Oerstufe-Abiturpruefung.pdfExterner Link

Die gymnasiale Oberstufe in den Ländern in der Bundesrepublik Deutschland wurde mit Vereinbarung der Kultusministerkonferenz vom 07.07.1972 neu geordnet. An die Stelle der bisherigen Gymnasialtypen trat ein System von Grund- und Leistungskursen, das individuelle Wahlmöglichkeiten öffnete, gleichzeitig aber eine gemeinsame Grundbildung für die Schülerinnen und Schüler sicherte. Seither ist die “Vereinbarung zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe in der Sekundarstufe II“ mehrfach fortgeschrieben worden.

Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Abiturprüfung, Berufliches Gymnasium, Doppelqualifikation, Fachhochschulreife, Gymnasiale Oberstufe, KMK (Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland), Kurssystem, Sekundarstufe II, Struktur, Vereinbarung,

Bildungsbereich Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.kmk.org/themen/allgemeinbildende-schulen/bildungswege-und-abschluesse/‌sekundarstufe-ii-gymnasiale-oberstufe-und-abitur.html
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Kultusministerkonferenz, dokumentation@kmk.org
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen Acrobat-Reader
Zuletzt geändert am 06.04.2018
Siehe auch: Sekundarbereich II - Aufbau und StrukturErwerb der Fachhochschulreife in den einzelnen Bundesländern

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)