Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Cicero und Ovid nach der gradatim-Methode (Unterrichtsanregung)

http://www.lehrer-online.de/gradatim.phpExterner Link

Die gradatim-Methode eignet sich insbesondere im Rahmen der Erstlekt√ľre, da sie mittels der grammatisch-syntaktischen Vorstrukturierung der Originaltexte den Einstieg in die Lekt√ľrephase erleichtert und so die `z√ľgige` √úbersetzungsarbeit unterst√ľtzt. Entsprechende Angebote finden sich auf der Homepage von Juliane B√∂cker-Storch, Lateinlehrerin am Gymnasium Hemsbach. Eine gradatim-Bearbeitung liegt f√ľr die erste Rede Ciceros gegen Catilina und f√ľr Ovids Vier Zeitalter als zentralem Text aus den Metamorphosen zur Verf√ľgung. Die grammatisch-syntaktisch anspruchsvollen Texte werden jeweils in √ľbersichtlichen Portionen pr√§sentiert, wobei jedoch die urspr√ľngliche Wortabfolge stets gewahrt bleibt. Material steht zum Download zur Verf√ľgung.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LATEINUNTERRICHT, UNTERRICHTSANREGUNG, LATEIN, WORTSCHATZARBEIT, UEBERSETZUNG, UEBERSETZUNGSUEBUNG,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL http://‌www.lehrer-online.de
Entnommen aus Lehrer-Online - Netzwerk und Informationsplattform f√ľr Lehrerinnen und Lehrer von Schulen ans Netz e.V.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Welskop, Peter; welskop@lehrer-online.de
Zuletzt geändert am 05.01.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)