Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Demokratie lernen in Schule und Gemeinde - Demokratiepolitische und gewaltpräventive Potenziale in Schule und Jugendhilfe: Expertise für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

h t t p : / / w w w . f r i e d e n s k r e i s - h a l l e . d e / k i t a / t e x t e / d e m o k r a t i e _ l e r n e n . p d fExterner Link

Die Autoren Prof. Dr. Peter Fauser und Dr. Wolfgang Beutel belegen mit empirischen Studien, dass es einen grundlegenden Zusammenhang zwischen Demokratieerfahrung und Gewaltverzicht gibt. Mit neuen Unterrichtsangeboten könne auch die Gewalt unter Jugendlichen abgebaut werden, schreiben die Wissenschaftler der Universität Jena. Wie Demokratie in der Schule und in außerschulischen Einrichtungen vermittelt werden kann, zeigen insgesamt 35 ausgezeichnete Projekte, die im Anhang der Publikation vorgestellt werden. (PDF-Dokument, 74 S., Stand 2001)

Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Rechtsextremismus, Jugend, Jugendhilfe, Jugendarbeit, Demokratie, Gewalt, Politische Bildung, Schule, Unterricht, Gemeinde (Kommune), Jugendarbeit, Unterrichtsbeispiel, Projektmethode, Partizpation (Pol), Außerschulische Erziehung, Empirische Studie,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Senge, Kristin; Schnurre, Stephan; Fauser, Peter; Thöne, Anja; Beutel, Wolfgang
Erstellt am 01.09.2001
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.friedenskreis-halle.de/‌
Zuletzt geändert am 24.05.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)