Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zum 200. Todestag von Napoleon Bonaparte

Ein Gemälde von Napoleon Bonaparte auf einem sich aufbäumenden Pferd
Bildrechte: WikiImages / Pixabay

Vor 200 Jahren, am 5. Mai 1821, starb Napoleone Buonaparte auf der britischen Insel Sankt Helena. Er gilt als einer der herausragendsten Feldherren und Machthabern der europ√§ischen Geschichte.¬†Seine erfolgreichen Feldz√ľge in Italien und¬†√Ągypten trugen ma√ügeblich zu seiner Popularit√§t beim franz√∂sischen Volk bei.

Nach seinem Staatsstreich 1799 wurde er zum Mittelpunkt der franz√∂sischen Au√üenpolitik. Drei Jahre sp√§ter machte er sich zum Konsul auf Lebenszeit und kr√∂nte sich 1804 in Anwesenheit des Papstes selbst zum Kaiser der Franzosen. Seine Herrschaft gr√ľndete jedoch nicht nur auf milit√§rischen Erfolgen, sondern auch auf der innenpolitischen Befriedung Frankreichs. Mit dem Code Civil schuf Napoleon ein bedeutendes Gesetzeswerk der Neuzeit.

In unserem Dossier "Napoleon als Thema im Geschichtsunterricht" finden Sie hilfreiche Links zu¬†seinem¬†au√üen- und innenpolitischen Schaffen sowie kostenloses¬†Material f√ľr die digitale Gestaltung Ihres Unterrichts.

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)