Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

WiFF-Bundeskongress: Ganztag zwischen Qualitätsanspruch und Ausbaubedarf

15.11.2022, 12:30 Uhr - 16.11.2022, 13:30 Uhr

Repräsentanz der Robert-Bosch-Stiftung
Französische Straße 32
10117 Berlin
Berlin
Deutschland
pollert@dji.de

h t t p s : / / w w w . w e i t e r b i l d u n g s i n i t i a t i v e . d e / v e r a n s t a l t u n g e n / d e t a i l / w i f f - b u n d e s k o n g r e s s - 2 0 2 2 - 1 5 - 1 1 - 2 0 2 2Externer Link

Der Rechtsanspruch auf die ganztägige Bildung und Betreuung von Kindern im Grundschulalter tritt 2026 in Kraft. Damit steht das Arbeitsfeld der Kindertagesbetreuung vor einer erneuten Ausbauwelle und vor der Herausforderung, die Qualität der Ganztagsangebote zu sichern und weiterzuentwickeln. Was macht aber einen guten Ganztag für das pädagogische Personal, Kinder und Eltern aus? Wie gelingt die Kooperation zwischen der Institution Schule sowie der Kinder- und Jugendhilfe? Und welchen Einfluss hat der Fachkräftemangel auf die Ausbaubemühungen? Dies beleuchtet der WiFF-Bundeskongress zusammen mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis. Die Veranstaltung zielt darauf ab, einen breiten und offenen Raum für den Austausch zu schaffen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Austausch, Bildungsforschung, Bildungspolitik, Bundeskongress, Experte, Ganztagsbetreuung, Ganztagsschule, Grundschule, Kindertagesbetreuung, Kooperative Pädagogik, Politik, Praxis, Qualitätssicherung, Wissenschaft,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Wiff - herausgegeben vom Deutschen Jugendinstitut e. V.
Zuletzt geändert am 04.07.2022
Siehe auch: GanztagsschuleGanztagsbetreuung und Hort

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)