Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fortbildung zur Sensibilisierung für Diskriminierung in der Kita

01.11.2021 - 02.11.2021

INA.KINDER.GARTEN GmbH
Wilhelm-Kabus-Str. 42-44
10829 Berlin
4
46
info@sfbb.Berlin-Brandenburg.de

h t t p s : / / s f b b . b e r l i n - b r a n d e n b u r g . d e / s i x c m s / d e t a i l . p h p / 8 7 1 8 1 2 ? _ d e t = 9 7 5 9 0 0 & _ n a v = 9 7 5 8 9 1 & _ k a t = 9 7 5 8 5 6Externer Link

Das gemeinschaftliche Zusammenleben in der Gesellschaft wird oft durch Einseitigkeiten und Vorurteile behindert: Auch Kinder lernen häufig schon unbewusst, wer als ‚normal und wer als ‚anders bewertet wird – dies kann sich beeinträchtigend auf ihre Entwicklung auswirken. Damit Kinder mit einem gesunden Selbstbewusstsein aufwachsen können, ohne Überlegenheit oder Unterlegenheit zu verinnerlichen, brauchen sie starke Erwachsene, die Vielfalt leben, Diskriminierung erkennen und ihr entgegentreten können. Pädagogische Fachkräfte brauchen eine reflektierte eigene Haltung, um sich klar positionieren zu können. In der Fortbildung wird sich mit den Mechanismen von Diskriminierung beschäftigt, eigene Normalitätsvorstellungen werden unter die Lupe genommen und Strategien zu einem konstruktiven Umgang für die pädagogische Praxis werden ausgetauscht.
Bis zum 23.08.2021 können sich Interessierte für die Fortbildung anmelden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Diskriminierung, Gesellschaft, Kindergarten, Kindertagesstätte, Sensibilisierung,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen
Adressaten Frühpädagogische Fachkräfte
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Veranstalter Sozialpädagogisches Fortbildungsinstiut Berlin-Brandenburg
Zuletzt geändert am 30.03.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)