Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Resilienz und Denkmuster in Krisenzeiten - Unterstützung der Schlüsselfaktoren in der Frühpädagogik

26.01.2021, 16:00 Uhr - 26.01.2021, 17:30 Uhr

Digitale nifbe-Vortragsreihe zum Theam: KiTa in Corona-Zeiten
Online
46
sandra.pfohl@nifbe.de

h t t p s : / / w w w . n i f b e . d e / c o m p o n e n t / c o u r s e d a t a b a s e ? v i e w = i t e m & i d = 8 8 5Externer Link

Das Konzept der Resilienz, also der inneren Widerstandskraft, rückt zunehmend in den Fokus der Frühpädagogik, denn nun gilt es verstärkt, Schlüsselfaktoren zu identifizieren, die dazu beitragen, dass jungen Menschen und Kinder in ihrer Widerstandskraft gestärkt werden. Wie können wir in der pädagogischen Praxis aber genau diese Schlüsselfaktoren unterstützen? Wie können wir unsere Begleitung daran auszurichten, um besonders diejenigen Kinder zu unterstützen, die nicht entsprechend resilient sind um unbeschadet und gestärkt aus dieser Zeit hervorzugehen? Es gibt verschiedene Erklärungsansätze, die das Konzept der Resilienz entwicklungspsychologisch betrachten. Wo setzen sie an und welche Bedeutung kann das für unsere Pädagogik haben?
Im Vortrag wird auf die wesentlichen Kernpunkte der Ansätze ebenso eingegangen, wie auf die Bedeutung der Schlüsselfaktoren und die Möglichkeiten des Transfers in die pädagogische Praxis.

mehr/weniger
Schlagwörter

COVID-19, Frühpädagogik, Kindertagesstätte, Krise, Krisenbewältigung, Pandemie, Resilienz, Widerstandsfähigkeit, KITA, Widerstandskraft,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen
Adressaten Frühpädagogische Fachkräfte
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung e.V. (nifbe)
Zuletzt geändert am 11.12.2020
Siehe auch: Das Innovationsportal

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)