Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier Rechtspopulismus

h t t p s : / / w w w . b p b . d e / p o l i t i k / e x t r e m i s m u s / r e c h t s p o p u l i s m u s /Externer Link

Es gibt Kriterien, mit denen versucht wird, das Phänomen des Rechtspopulismus möglichst klar zu definieren. Die Schwarz-Weiß-Dichotomie „Volk“ gegen „korrupte Elite“ ist ein solches Kriterium. Andere Kriterien sind weniger deutlich, innerhalb des Rechtspopulismus wird auch gestritten um z.B. den richtigen Umgang mit gleichgeschlechtlichen Partnerschaften. Das Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung zeigt, was Rechtspopulismus ist, an welcher Sprache man Rechtspopulisten erkennt und für welche Ideen sie streiten.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Europa, Vereinigte Staaten, Propaganda, Elite, Partei, Populismus, Extremismus, Rechtsextremismus, Radikalisierung,

Bildungsbereich kein spezifischer
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundeszentrale für politische Bildung
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://www.bpb.de/‌
Zuletzt geändert am 21.11.2018
Siehe auch: Zeitschrift für Pädagogik 6/2018 – Linktipps zum Thema "Tabubruch und Radikalisierung"

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)