Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

DIVSI U9-Studie: Kinder in der digitalen Welt

h t t p s : / / w w w . d i v s i . d e / p u b l i k a t i o n e n / s t u d i e n / d i v s i - u 9 - s t u d i e - k i n d e r - d e r - d i g i t a l e n - w e l t /Externer Link

Für die Grundlagenstudie des SINUS-Instituts Heidelberg im Auftrag des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) wurden 1029 Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren sowie 1832 Eltern mit Kindern im Alter von 3 bis 8 Jahren befragt. In der Studie zur Internetnutzung konnte festgestellt werden: "Kinder bewegen sich bereits autark in der digitalen Welt. Rund 1,2 Millionen 3- bis 8-Jährige sind regelmäßig online. ... Umso mehr ist die Gesellschaft gefordert, allen Kindern eine qualifizierte Vorbereitung auf die digitalisierte Welt zu vermitteln. ... Die DIVSI U9-Studie liefert eine Vielzahl von Fakten, die für neue Blickwinkel sorgen und Ansätze zur Entwicklung von geeigneten Maßnahmen liefern können." Die Studie steht online und zum Download zur Verfügung.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Kind, Mediennutzung, Internet, Computernutzung, Soziale Herkunft, Eltern, Medienerziehung, Chance, Risiko, Medienkompetenz, Partizipation, Sicherheit, Umfrage, Studie,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule; Grundschule
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI); info@divsi.de
Erstellt am 01.04.2015
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://www.divsi.de/‌
Zuletzt geändert am 23.06.2015
Siehe auch: Fachbeiträge zu Medien im frühen KindesalterDigitales Lernen in der frühen BildungFrühe Bildung 2/2022 – Digitalisierung in der frühen Bildung im Spiegel des Deutschen Bildungsservers

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)