Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Lernort Praxis

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/bundesfamilienministerium-foerdert-mit--lernort-praxis--qualifizierung-von-erzieherinnen-und-erziehern/100274?view=DEFAULTExterner Link

Ziel des Projekts ist die Stärkung der pädagogischen Praxis in Kindertageseinrichtungen.

In den prakitschen Ausbildungsphasen werden angehenden Erzieherinnen und Erziehern mit dem Programm "Lernort Praxis" erfahrene Praxismentoren zur Seite gestellt. Diese unterstützen die Einrichtungen bei der Ausbildung und entlasten das Personal, so dass den Fachkräften genügend Raum für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Eltern bleibt.

Darüber hinaus werden die Kooperation zwischen den Lernorten Berufsschule und Kita für eine bessere Verknüpfung von theoretischer und praktischer Ausbildung gefördert und innovative Ausbildungsformate unterstützt, die insbesondere Personengruppen ansprechen, die in der Kindertagesbetreuung bisher unterrepräsentiert sind - Männer, Menschen mit Migrationshintergrund oder Personen, die sich beruflich umorientieren möchten.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der praktisch-fachlichen Unterstützung der Ausbildung von angehenden Erzieherinnen und Erziehern in Kindertageseinrichtungen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Ausbildung, Erzieher, Kindertagesstätte, Modellversuch, Praxisanleitung, Projekt, Modellprogramm,

Titel Lernort Praxis
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Elementarbereich; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Bildungsnetzwerke; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Projektförderung und -leitung:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Ginkastraße 24, 10117 Berlin

Projektkoordination:
Regiestelle Schwerpunkt-Kitas des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Servicestelle "Lernort Praxis", E-Mail: kontakt@servicestelle-lernort-praxis.de

Fachliche Beratung:
Büro Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin (SPI Berlin), Schicklerstr. 5-7, 10179 Berlin, Tel. (030) 390 634-70, E-Mail: info@stiftung-spi.de
Projektbeginn 01.08.2013
Projektende 31.07.2016
Beteiligte Bundesländer Berlin; Hamburg; Hessen; Niedersachsen; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein
Zuletzt geändert am 11.09.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)