Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
LEONARDO DA VINCI

Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.

Im Mittelpunkt des Programms stehen die Lehr- und Lernbedürfnisse der an der beruflichen Aus- und Weiterbildung beteiligten Akteure. Das Ziel besteht darin, die Wettbewerbsfähigkeit des europäischen Arbeitsmarktes zu festigen und zu stärken, indem die europäischen Bürgerinnen und Bürger beim Erwerb von neuen Fähigkeiten, Wissen und Qualifikationen unterstützt werden und eine Anerkennung über die Grenzen hinweg gewährleistet wird. Außerdem werden Innovationen und Verbesserungen in den Systemen und Verfahren der beruflichen Aus- und Weiterbildung unterstützt. Ein Hauptziel besteht in der Erhöhung der Qualität und Attraktivität der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Europa.
Das Programm fördert eine breite Palette von Maßnahmen, insbesondere länderübergreifende Mobilität und europäische Projekte zur Entwicklung oder zum Transfer von Innovationen und Netzen. Das Programm richtet sich an Auszubildende in der Erstausbildung, an Personen, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, und an Fachleute der Berufsbildung sowie an in diesem Bereich tätige Organisationen.
Das innovative Potenzial des Programms liegt in der umfassenden Weiterentwicklung der Berufsbildung in Europa zur Verbesserung der Qualität in diesem Bildungsbereich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Berufsbildung, Wettbewerbsfähigkeit, Qualitätsentwicklung, Mobilität, Entwicklung, Transfer, Arbeitsmarkt,

Titel LEONARDO DA VINCI
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur Programmförderung:
Europäische Kommission, Rue de la Loi 200, 1049 Brüssel, Belgien

Programmdurchführung:
Education, Audiovisual and Culture Executive Agency, Rue Colonel Bourg 139, 1140 Brussels, Belgien, Tel. (++32 2) 2330111, E-Mail: eacea-info@ec.europa.eu
Projektbeginn 01.01.2007
Projektende 31.12.2013
Letzte Änderung am
Ist Teilprojekt von: Lifelong Learning Programme

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)