Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
ValiKom Transfer (Abschlussbezogene Validierung non-formal und informell erworbener Kompetenzen)

Laufzeit: 01.11.2018 - 31.10.2024

h t t p s : / / w w w . v a l i d i e r u n g s v e r f a h r e n . d eExterner Link

Nachdem im Vorgängerprojekt ein standardisiertes Validierungsverfahren entwickelt und erprobt wurde, mit dem Berufskompetenzen, die außerhalb des formalen Berufsbildungssystems erworben wurden, in Bezug auf einen anerkannten Berufsabschluss bewertet und zertifiziert werden können, werden im Transfer-Projekt für ausgewählte duale Ausbildungsabschlüsse bundesweit weitere Kammerstandorte aufgebaut, an denen Validierungsverfahren durchgeführt werden sollen. Neben Handwerkskammern sowie Industrie- und Handelskammern sind auch Landwirtschaftskammern am Projekt beteiligt. Damit wird ein flächendeckendes Angebot errichtet, damit Personen, die an der Validierung ihrer Berufskompetenzen in dualen Berufen interessiert sind, in zumutbarer Entfernung eine Kammer als zuständige Validierungsstelle vorfinden. Ziel ist es, für insgesamt 32 Berufe aus Industrie, Handel, Handwerk und Landwirtschaft Validierungsverfahren vorzubereiten und anzubieten.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt im Ausbau der Validierungsmöglichkeiten von non-formal und informell erworbenen Berufskompetenzen in 32 Berufen durch den flächendeckenden Aufbau zusätzlicher Standorte der Handwerks-, Industrie-, Handels- und Landwirtschaftskammern.

mehr/weniger
Schlagwörter

Aachen, Bielefeld, Braunschweig, Dessau, Dortmund, Dresden, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Koblenz, Köln, Mittelfranken, München, Münster (Westf), Niederrhein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Oberbayern, Oberrhein, Oldenburg (Oldenburg), Ostbrandenburg, Ostfriesland, Ostwestfalen-Lippe, Papenburg, Pfalz, Potsdam, Rhein-Neckar-Kreis, Stuttgart, Berufliche Kompetenz, Informelle Bildung, Non-formale Bildung, Zertifizierung, Validierung,

Titel ValiKom Transfer (Abschlussbezogene Validierung non-formal und informell erworbener Kompetenzen)
Kurztitel ValiKom Transfer
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Informelles Lernen
Organisationsstruktur

Projektleitung:
Westdeutscher Handwerkskammertag

An dem Projekt sind 13 Handwerkskammern, 17 Industrie- und Handelskammern sowie 2 Landwirtschaftskammern beteiligt.

Weitere Projektpartner:
Forschungsinstitut für Berufsbildung im Handwerk;
Deutscher Handwerkskammertag (DHKT);
Deutscher Industrie- und Handelskammertag

Ein mit bildungspolitischen Akteur*innen besetzter Projektbeirat begleitet das Projekt, gibt Impulse für die Arbeit des Projektteams und diskutiert wesentliche Arbeitsergebnisse.

Projektbeginn 01.11.2018
Projektende 31.10.2024
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg; Bayern; Brandenburg; Hamburg; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen; Rheinland-Pfalz; Sachsen; Sachsen-Anhalt
Zuletzt geändert am 11.08.2022
Ist Nachfolger von: Abschlussbezogene Validierung non-formal und informell erworbener Kompetenzen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)