Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
AlphaDekade

Laufzeit: 2016 - 2026

h t t p s : / / w w w . a l p h a d e k a d e . d e /Externer Link

6,2 Millionen Menschen in Deutschland können nicht oder nur unzureichend lesen und schreiben. Bei weiteren 10,6 Millionen Menschen oder 20,5 Prozent der Erwachsenen tritt fehlerhaftes Schreiben selbst bei gebräuchlichen Wörtern auf. Im Rahmen der AlphaDekade werden Forschungs- und Entwicklungsprojekte gefördert, die neue Handlungskonzepte entwickeln und erproben, um Erwachsene mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben passgenau zu unterstützen. Zudem wird die Forschungslage zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener verbessert, indem z.B. folgenden Fragen nachgegangen wird: Wie können gering literalisierte Erwachsene erreicht und ihre Lernmotivation gesteigert werden? Wie sieht die Lebenswelt von gering literalisierten Erwachsenen aus und wo ergeben sich Anlässe, um Lernprozesse anzustoßen? Wie müssen Lehrende in der Alphabetisierung und Grundbildung qualifiziert sein? Welche Effekte hat arbeitsorientierte Grundbildung für die berufliche Weiterentwicklung und Beschäftigungsfähigkeit der Menschen?

Ein Förderschwerpunkt liegt auf der Förderung von Entwicklungsvorhaben im Bereich der arbeitsorientierten Alphabetisierung und Grundbildung. Die relevanten Akteure wie Unternehmen, Kammern, Innungen, Branchenverbände, Arbeitsagenturen, Bildungsträger etc. sollen stärker vernetzt werden und zusammenarbeiten, um das Thema in vorhandene Aus- und Weiterbildungsstrukturen zu integrieren und Transparenz über vorhandene Unterstützungsmöglichkeiten, Förderinstrumente und Lernangebote herzustellen.
Außerdem wird eine Reihe von Projekten unterstützt, die Qualifizierung und Grundbildung in Pflegeberufen zusammenbringen, da der medizinische Fortschritt und die Digitalisierung auch für Pflegehelfer*innen die Anforderungen an Fach- und Grundbildung erhöhen. Es werden Projekte unterstützt, die Curricula für die Pflegehelfer*innen-Ausbildung bei Menschen mit Grundbildungsbedarf entwickeln, Lehrmaterial erstellen und Lern-Apps erproben oder maßgeschneiderte Angebote für eine grundbildungsbezogene Weiterbildung in den Einrichtungen selbst erstellen.

Auch Mehrgenerationenhäuser als bestens vernetzte Orte der Begegnung, des Austauschs und der Unterstützung im Alltag werden dabei gestärkt, neuartige Lernangebote zur Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen für Erwachsene mit Grundbildungsbedarf zu schaffen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der koordinierten Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Partnern, um funktionalen Analphabetismus unter Erwachsenen in Deutschland zu reduzieren und Grundbildung zu stärken.

mehr/weniger
Schlagwörter

Alphabetisierung, Arbeitsorientierung, Erwachsenenbildung, Erwachsener, Forschung, Grundbildung, Handlungsmodell, Konzeptentwicklung, Kooperation, Lehrmaterial, Lernangebot, Lesekompetenz, Literarisierung, Schreib- und Lesefähigkeit, Schreibkompetenz, Vernetzung, Arbeitsorientierte Grundbildung,

Titel AlphaDekade
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Grundbildung; Lebenslanges Lernen; Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur

Projektförderer und -partner:
Bundesministerium für Bildung und Forschung;
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
Die Senatorin für Kinder und Bildung in Bremen
Hessisches Kultusministerium
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur;
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen;
Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit Rheinland-Pfalz
Ministerium für Bildung und Kultur im Saarland
Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schleswig-Holstein;
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Thüringen

Projektkoordination:
Koordinierungsstelle AlphaDekade im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn

Aktuelle Partner:
Arbeitsgemeinschaft der Bildungswerke der Deutschen Wirtschaft e. V. (ADBW);
AOK Bundesverband;
Bundesagentur für Arbeit;
Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN;
Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung (BVAG);
Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.;
Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB);
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE);
Deutscher Landkreistag;
Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB);
Deutscher Städtetag;
Deutscher Volkshochschul-Verband (DVV);
Evangelische Kirche in Deutschland (EKD);
Internationaler Bund;
Kommissariat der deutschen Bischöfe;
Stiftung Lesen;
Tafel Deutschland e.V.

Die AlphaDekade wird von einem Wissenschaftlichen Beirat begleitet.

Projektbeginn 2016
Projektende 2026
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte https://www.alphadekade.de/alphadekade/shareddocs/downloads/files/‌kmk_ak_weiterbildung_alphadekade_2016_2018.pdf?__blob=publicationFile&v=1
Zuletzt geändert am 28.02.2022

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)