Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
FAVILLE – facilitators of virtual learning

h t t p : / / f a v i l l e - p r o j e c t . e u / d e / i n d e x . h t m lExterner Link

Das Projekt geht der Frage nach, welche professionellen Kompetenzen Online-Lehrende für die Planung und Durchführung digitalisierter Lehrveranstaltungen benötigen. Dabei geht es vor allem um Kompetenzen zur Motivation, Beratung, Anleitung und Begleitung von Lernenden: Im Unterschied zu fachlich spezialisierten Lehrenden, die vor allem für die Inhalte zuständig sind, konzentrieren sich "Virtual Learning Facilitators" auf die Moderation und Unterstützung von Lernprozessen in virtuellen Umgebungen. Sie moderieren Kommunikationsprozesse und unterstützen kollaborative Lernprojekte der Teilnehmenden. FAVILLE hat sich zum Ziel gesetzt, das Qualitätsniveau der Moderation in virtuellen Lernumgebungen zu verbessern und die Fähigkeiten und Kompetenzen bereitzustellen, die Virtual Learning Facilitators benötigen, um ihre Tätigkeit besser ausfüllen zu können.
Zu diesem Zweck werden im Projekt ausgehend von Literaturauswertungen und Expert*inneninterviews Kompetenzanforderungen an Online-Lehrende ermittelt und auf dieser Grundlage ein Fortbildungskurs zum Kompetenzerwerb entwickelt. Dieser wird in fünf europäischen Ländern pilotiert. Ergänzend wird eine Methoden-App entwickelt und getestet, die Online-Lehrende bei der didaktischen Planung digitalisierter Lehr-/Lerneinheiten unterstützt. Außerdem wird ein Validierungsrahmen erarbeitet, der die Anerkennung informell erworbener Kompetenzen im Bereich der Online-Moderation unterstützen soll.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung eines Fortbildungskurses und einer unterstützenden App für Lehrende, die digitale Lehrveranstaltungen planen und durchführen wollen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Europa, Griechenland, Portugal, Slowakei, Tschechien, Digitalisierung, Fortbildung, Fortbildungskurs, Kompetenzerwerb, Lehrbefähigung, Lehrer, Lehrveranstaltung, Lernprozess, Methodik, Moderation, Professionalisierung, Virtuelle Lehre, Digitale Bildung,

Titel FAVILLE – facilitators of virtual learning
Kurztitel FAVILLE
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich E-Learning; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Europäische Kommission – Generaldirektion Bildung und Kultur (EAC) mit dem Programm ERASMUS+ für Bildung, Jugend und Sport

Konsortialführung:
ASTRA – Association for innovation and development, Slowakei

Projektpartner:
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE);
HOU – Hellenic Open University, Griechenland;
Universidade Aberta, Portugal;
ENTRE s.r.o, Tschechien;
HT srl HT Apps – Agritech and Web Applications, Italien;
IDEC S.A., Griechenland

Projektbeginn 01.10.2019
Projektende 30.11.2021
Zuletzt geändert am 27.09.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)