Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
PROMPT - Prozesse selbstregulierten Lernens optimieren mittels digitaler Prompting-Techniken

h t t p s : / / w w w . d i p f . d e / d e / f o r s c h u n g / a k t u e l l e - p r o j e k t e / p r o m p t - p r o z e s s e - s e l b s t r e g u l i e r t e n - l e r n e n s - o p t i m i e r e n - m i t t e l s - d i g i t a l e r - p r o m p t i n g - t e c h n i k e nExterner Link

Im Projekt PROMPT wird ein evidenzbasierter, kindgerechter Prototyp einer Lernplaner-App entwickelt, der Schulkinder beim selbstregulierten Lernen mit digitalen Medien unterstützt.

Digitale Lernumgebungen stellen hohe Anforderungen an die Selbstregulationsfähigkeiten von Lernenden, denen Kinder entwicklungsbedingt häufig noch nicht genügen können. Das Projekt hat das Ziel, Instrumente zur Verbesserung von selbstreguliertem Lernen in digitalen Lernumgebungen für Schulkinder zu erforschen und zu entwickeln. Das im Projekt generierte Wissen soll möglichst breit zugänglich gemacht werden, sodass es Unternehmen der Bildungswirtschaft und Bildungsinstitutionen für neue Produkte oder zur Verbesserung bestehender Anwendungen nutzen können.

Als ein zentraler Aspekt dieses Wissenstransfers wird der Prototyp einer kindgerechten Lernplanungs-App entwickelt, der die wissenschaftlichen Erkenntnisse, die für eine Verbesserung des selbstregulierten Lernens von Schulkindern wichtig sind, praktisch umsetzen und illustrieren soll.
Die finale Version des Prototyps wird als Open Educational Resource zur breiten Nutzung frei zugänglich zur Verfügung gestellt.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Erforschung und Entwicklung von Instrumenten zur Unterstützung des selbstregulierten Lernens von Schulkindern mit digitalen Medien.

mehr/weniger
Schlagwörter

Digitale Medien, Lernorganisation, Lernumgebung, Schüler, Selbstständiges Lernen, Selbststeuerung, App, Digitale Bildung, Digitale Lernumgebung,

Titel PROMPT - Prozesse selbstregulierten Lernens optimieren mittels digitaler Prompting-Techniken
Kurztitel PROMPT
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Hessen
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I
Innovationsbereich Selbst gesteuertes Lernen; E-Learning
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Distr@l-Förderprogramm des Hessischen Ministeriums für Digitale Strategie und Entwicklung

Projektleitung:
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

Projektbeginn 01.11.2020
Projektende 31.10.2023
Beteiligte Bundesländer Hessen
Zuletzt geändert am 04.05.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)