Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Digitales Lernen unterwegs

h t t p s : / / w w w . d i g l u . d eExterner Link

Ziel des Projekts ist es, Kinder beruflich Reisender bedarfsgerecht in das digitale Lernen einzubeziehen. Dazu sollen sie auf ein digitales Lerntagebuch zugreifen können, das für die Stammschulen sichtbar macht, welche Unterrichtsinhalte an anderen besuchten Schulen bearbeitet wurden.

Das vierjährige Pilotprojekt startet zunächst in sechs Bundesländern. Es wird angestrebt, dass ab dem zweiten Jahr der Pilotphase weitere Bundesländer eingebunden werden und ab dem dritten Jahr möglichst alle Länder mitwirken.
An der Pilotphase sollen ca. ein Zehntel der Kinder beruflich Reisender aus den beteiligten Ländern teilnehmen, so dass am Ende der Erprobung valide Ergebnisse vorgelegt werden können.
Zu Beginn des Schuljahres 2023/24 soll das Projekt möglichst in den Regelbetrieb überführt sein.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Einführung digitaler Lerntagebücher für Kinder beruflich Reisender, um die von den verschiedenen zeitweise besuchten Schulen bearbeiteten Unterrichtsinhalte zu dokumentieren und den Stammschulen somit einen Überblick über den jeweiligen Lernstand zu ermöglichen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Thüringen, Lernstand, Lerntagebuch, Schüler, Schulbesuch, Schulwechsel, Digitale Bildung, Digitales Lernen, Digitales Lerntagebuch,

Titel Digitales Lernen unterwegs
Kurztitel DigLu
Projekttyp KMK-Projekt
Projekt wird gefördert durch Baden-Württemberg; Bayern; Berlin; Brandenburg; Bremen; Hamburg; Hessen; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen; Rheinland-Pfalz; Saarland; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein; Thüringen
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Förderung von Bildungsbenachteiligten; Individuelle Förderung; E-Learning
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Kultusministerkonferenz

Projektkoordination:
AG DigLu - mit jeweils einer/m Vertreter*in aus den beteiligten Pilotländern

Projektbeginn 01.08.2019
Projektende 31.07.2023
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg; Bayern; Berlin; Brandenburg; Bremen; Hamburg; Hessen; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen; Rheinland-Pfalz; Saarland; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein; Thüringen
Zuletzt geändert am 13.10.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)