Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt

h t t p s : / / w w w . v o l k s h o c h s c h u l e . d e / v e r b a n d s w e l t / p r o j e k t e / P G Z / i n d e x . p h pExterner Link

Das Projekt entwickelt und erprobt Kurskonzepte für Bildungsangebote der Volkshochschulen, die junge Menschen gegen extremistisch motivierte Ansprachen stärken sollen.

Für VHS-Kursleitungen und Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe werden qualifizierende Fortbildungsmaßnahmen zum Themenfeld durchgeführt.
Darüber hinaus unterstützt das Projekt die Kooperation zwischen VHS und Respekt Coaches der Jugendmigrationsdienste. Dazu werden Modellkonzepte entwickelt, die als Gruppenangebote von VHS-Kursleitungen unter Mitwirkung der Respekt Coaches an Regelschulen durchgeführt werden können.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung von Volkshochschul-Kurskonzepten, die Radikalisierungsprozessen junger Menschen präventiv begegnen wollen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsangebot, Jugendlicher, Junger Erwachsener, Kinder- und Jugendhilfe, Konzeptentwicklung, Kurskonzept, Prävention, Volkshochschule, Radikalisierung,

Titel Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt
Kurztitel PGZ
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltprävention; Bildungsnetzwerke; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Projektleitung:
Deutscher Volkshochschul-Verband e. V. (DVV)

Projektbeginn 2018
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte https://www.volkshochschule.de/verbandswelt/projekte/PGZ/publikationen/‌index.php
Zuletzt geändert am 12.10.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)