Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
SODIX

h t t p s : / / w w w . s o d i x . d e /Externer Link

SODIX greift die von der Kultusministerkonferenz in ihrer 2016 veröffentlichten Strategie zur "Bildung in der digitalen Welt"  formulierten Anforderungen an eine avancierte Bildungsmedieninfrastruktur auf.
Dabei geht es um die allgemeine Auffindbarkeit sowie die allgemeine und jederzeitige Verfügbarkeit von Bildungsmedien, verbindliche technische Schnittstellen und die Gewährleistung der öffentlichen Dokumentation.

Das länderübergreifende Vorhaben, das im Rahmen des DigitalPakts Schule gefördert wird, will frei zugängliche, aktuell verteilt vorliegende Bildungsmedien über einen zentralen Hub zugänglich machen, Metadatenformate standardisieren und den Ländern Werkzeuge zur individuellen Bearbeitung und Anreicherung der Metadaten zur Verfügung stellen. Mit bestehenden Landessystemen wie z.B. dem bayerischen "mebis" soll dabei interoperiert werden.

Die SODIX-Bausteine:

  • MUNDO – ein frei zugängliches Medienportal für Lernende, Lehrende und Erziehungsberechtigte mit offenen, lizenzrechtlich und qualitativ geprüften Materialien für den Unterricht. Das Portal startet im August 2020 in einer ersten Ausbaustufe und wird kontinuierlich um Inhalte und Funktionen erweitert.
  • Web-Editor zur (kollaborativen) Erstellung von Unterrichtsmodulen, inkl. Workflow-Management, Rechteverwaltung und direktem Zugriff auf den Content-Hub.
  • Content Adapter mit quellenspezifischen Import-Routinen, die Inhalte und Metadaten ausgewählter Quellen importieren und im eigenen, standardisierten Metadatenformat ablegen.
  • Content Hub zum Speichern, Bearbeiten und Erweitern der aggregierten Metadaten mit Verknüpfungen zu Bildungsplänen und teilautomatisierter Metadatengenerierung.
  • SODIX-API, über welche die Länder und berechtigte Drittsysteme Medien und Metadaten abrufen können.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung einer ländergemeinsamen Infrastruktur, die frei zugängliche, aktuell verteilt vorliegende Bildungsmedien über einen zentralen Hub zugänglich machen will.

mehr/weniger
Schlagwörter

Austausch, Infrastruktur, Metadaten, Verfügbarkeit, Zugang, Bildungsmedien, Medienportal, Digitale Bildung,

Titel SODIX
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Baden-Württemberg; Bayern; Berlin; Brandenburg; Bremen; Hamburg; Hessen; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen; Rheinland-Pfalz; Saarland; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein; Thüringen
Bildungsbereich Elementarbereich; Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Hochschulbereich; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung; Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur

Das Projekt wird im Auftrag der 16 Bundesländer realisiert und aus Mitteln des DigitalPakts Schule finanziert.

Projektleitung:
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH, Grünwald

Projektbeginn 2020
Projektende
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg; Bayern; Berlin; Brandenburg; Bremen; Hamburg; Hessen; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen; Rheinland-Pfalz; Saarland; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein
Zuletzt geändert am 23.07.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)