Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Karg Campus Schule Mecklenburg-Vorpommern

h t t p s : / / w w w . k a r g - s t i f t u n g . d e / p r o j e k t e / k a r g - c a m p u s - s c h u l e - m e c k l e n b u r g - v o r p o m m e r n - 1 1 0 6 /Externer Link

Ziel des Vorhabens sind die Weiterentwicklung und Stärkung von acht Schulen mit langjähriger Erfahrung in der Begabtenförderung (vier Grundschulen und vier Gymnasien) sowie der konsequente Ausbau der inklusiven und begabungsgerechten Bildungsstrukturen des Landes insgesamt.

Im Projektverlauf soll ein Netzwerk von Kompetenzzentren entstehen, die ihre Kenntnisse und Erfahrungen in der schulischen Begabtenförderung auch an andere Schulen weitergeben können.

Die teilnehmenden Schulen arbeiten auf der Grundlage eines gemeinsamen Curriculums, erwerben diagnostische Kompetenzen und erproben grundlegende Förderkonzepte, Fachdidaktiken und Unterrichtsmodule.
Eine Prozessbegleitung während der gesamten Projektlaufzeit unterstützt bei der Schärfung von Schulprofilen, bei der Entwicklung von begabungsgerechten Angeboten sowie beim Wissenstransfer in die Region.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt im konsequenten Ausbau der schulischen Begabtenförderung in Mecklenburg-Vorpommern.

mehr/weniger
Schlagwörter

Mecklenburg-Vorpommern, Begabtenförderung, Diagnostik, Förderkonzept, Grundschule, Gymnasium, Kompetenzzentrum, Netzwerk, Qualifizierung, Schule, Schulentwicklung, Schulprofil, Vernetzung,

Titel Karg Campus Schule Mecklenburg-Vorpommern
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Mecklenburg-Vorpommern
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Begabtenförderung; Bildungsnetzwerke; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektpartner:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern;
Karg-Stiftung

Projektbeginn 2018
Projektende 2022
Beteiligte Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern
Zuletzt geändert am 08.07.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)