Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
LabSchoolsEurope: Participatory Research for Democratic Education

h t t p s : / / 5 0 j a h r e . u n i - b i e l e f e l d . d e / 2 0 1 9 / 1 1 / 2 8 / d e m o k r a t i e p a e d a g o g i k - i n - z e i t e n - d e s - p o p u l i s m u s /Externer Link

Im Rahmen des internationalen Projekts entwickeln Forschende und Lehrkräfte demokratiepädagogische Innovationen für den Umgang mit Heterogenität in der Primarstufe.

Dabei arbeiten Universitäten und universitär verbundene Laborschulen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Tschechien und England zusammen, um Methoden und Materialien zu Demokratiebildung und Partizipation in der Primarstufe zu entwicklen und evaluieren. 

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der kooperativen Entwicklung von Konzepten und Materialien zur schulischen Demokratiebildung in einem Netzwerk von Universitäten und Laborschulen an fünf europäischen Standorten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, England, Frankreich, Österreich, Tschechische Republik, Demokratische Bildung, Forschung, Grundschule, Heterogenität, Konzeptentwicklung, Kooperation, Laborschule, Lehrer, Methodenentwicklung, Netzwerk, Prävention, Primarbereich, Schulforschung, Universität, Unterrichtsmaterial, Wissenschaftler, laboratory school, partizipative Schulforschung, Demokratiepädagogik (allg.),

Titel LabSchoolsEurope: Participatory Research for Democratic Education
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Primarbereich
Innovationsbereich Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltprävention; Bildung im internationalen Kontext; Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Europäischen Union über Erasmus+ (Förderlinie zu strategischen Partnerschaften in der Hochschulbildung)

Projektkoordination:
Universität Bielefeld

Projektpartner:
Laborschule Bielefeld;
École des hautes études en sciences sociales und die Lab School Paris (Frankreich);
University of Cambridge Primary School (England);
Masaryk University und die Labyrinth Laboratory School in Brno (Tschechien);
Pädagogische Hochschule Wien, ihre Praxisvolksschule und ihre Praxismittelschule (Österreich)

Projektbeginn 01.09.2019
Projektende 31.08.2022
Zuletzt geändert am 06.12.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)