Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Wa(h)re Werte – Wirtschafts.Forscher!

h t t p s : / / w w w . w i r t s c h a f t s - f o r s c h e r . d e / d a s - p r o g r a m m /Externer Link

Ziel von "Wa(h)re Werte - WirtschaftsForscher!" ist die Förderung einer fachlich fundierten, mehrperspektivischen und problemorientierten Auseinandersetzung mit wirtschaftsethischen Fragestellungen in der Sekundarstufe I an allgemeinbildenden Schulen.

An die Lebenswelt von Jugendlichen anknüpfend, fokussiert das Projekt alle Akteure und Ebenen ökonomischer Prozesse und nimmt insbesondere die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen in den Blick - derzeit vor allem die Folgen des digitalen Strukturwandels.
Dabei sollen die Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit der Schüler/innen gestärkt und ihr Interesse an der Gestaltung einer lebenswerten und zugleich zukunftsfähigen Wirtschaft und Gesellschaft gefördert werden.

Das Projekt besteht aus verschiedenen Modulen:
Im Rahmen der Lehrkräfte-Fortbildung wird mit partizipativen Einheiten in das Programm eingeführt.
Der sog. Schul-Workshop ist die Kick-off-Veranstaltung für die Schüler/innen. Hier erhalten sie Grundlagenwissen, lernen den eigens für das Programm konzipierten virtuellen Lernraum, das Wi.Fo!-Lab, kennen und gründen Teams für die Forschungsphasen im Unterricht.
Das Programm endet mit der Abschlussfachtagung, dem Economic Youth Summit, bei dem alle Schulen ihre Forschungsergebnisse diskutieren und einem Fachpublikum präsentieren.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung einer problemorientierten Auseinandersetzung mit wirtschaftsethischen und digitalen Fragestellungen in der Sekundarstufe I.

mehr/weniger
Schlagwörter

Blended Learning, Digitalisierung, Ethisches Handeln, Forschendes Lernen, Handlungsfähigkeit, Moralische Kompetenz, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Wertevermittlung, Wirtschaftskunde,

Titel Wa(h)re Werte – Wirtschafts.Forscher!
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; E-Learning; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Karl Schlecht Stiftung

Projektpartner:
PwC-Stiftung;
EDUCATION Y;
Institut für Ökonomische Bildung (IÖB), Uni Oldenburg;
Freiwerk B;
Centrum für angewandte Politikforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München (CAP) (bis 2019)

Projektbeginn 01.10.2014
Projektende
Zuletzt geändert am 21.11.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)