Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Schulwärts! Stipendienbasierte Lehramtspraktika im Ausland

https://www.goethe.de/de/spr/unt/for/sch.htmlExterner Link

Das stipendienbasierte Programm vermittelt kurzzeitige Schulpraktika für Lehramtsstudierende und junge Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen an vom Goethe-Institut betreuten Schulen im Ausland. Der Fokus liegt dabei auf Studierenden der MINT-Fächer.
Das Ziel des Praktikums besteht darin, die Förderung der durch das Goethe-Institut betreuten Schulen im Ausland nachhaltiger zu gestalten und die Internationalisierung der deutschen Lehrerausbildung zu unterstützen.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten die Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu sammeln und ihre interkulturellen Kompetenzen zu stärken. Sie können einen ersten Einblick in andere Bildungssysteme, Lernkulturen und Lehrformen gewinnen, an internationalen Bildungsprojekten mitwirken und Unterricht eigenverantwortlich mitgestalten.
Den Deutschlernenden und Lehrkräften vor Ort vermitteln sie ein aktuelles Deutschlandbild.

Die Mitarbeiter/innen des jeweiligen Goethe-Instituts unterstützen die Praktikantinnen und Praktikanten in allen inhaltlichen und organisatorischen Fragen, als direkte Ansprechperson an der Schule steht eine betreuende Lehrkraft zur Verfügung. Diese hilft bei der Zusammenstellung des Hospitations- und Unterrichtsplans, organisiert und übersetzt bei Gesprächsterminen mit der Schulleitung, führt in die schulische Infrastruktur ein, vermittelt wichtige Adressen und Ansprechpartner und unterstützt mitunter bei der Wohnungssuche.
Die Praktikantinnen und Praktikanten werden mit ihrer Studienfächerkombination als (Co-)Lehrkräfte im regulären Unterricht, als CLIL- (in deutscher oder englischer Sprache) oder DaF-Lehrkräfte sowie zur Mitgestaltung von außercurricularen Projekten eingesetzt und unterstützen so Projekte internationaler Zusammenarbeit an den Partnerschulen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Stärkung internationaler Erfahrungen und interkultureller Kompetenzen von Lehramtsstudierenden und jungen Lehrkräften durch Kurzpraktika an Auslandsschulen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Ausland, Auslandspraktikum, Auslandsstipendium, Goethe-Institut, Informatikunterricht, Interkulturelle Bildung, Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelle Kompetenz, Internationale Zusammenarbeit, Internationalisierung, Junglehrer, Lehramtsstudent, Mathematikunterricht, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Praxiserfahrung, Schulpraktikum, Stipendium, Technikunterricht, MINT-Fächer,

Titel Schulwärts! Stipendienbasierte Lehramtspraktika im Ausland
Kurztitel Schulwärts!
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Hochschulbereich; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Interkulturelle Bildung; Bildung im internationalen Kontext; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Auswärtiges Amt
Stiftung Mercator (Praktikumsaufenthalte in China, Nordafrika, im Nahen Osten und in der Türkei)

Projektleitung:
Goethe-Institut

Kooperationsuniversitäten:
Georg-August-Universität Göttingen
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Friedrich-Schiller-Universität Jena

Projektbeginn 2015
Projektende
Zuletzt geändert am 11.09.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)