Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Digitale Welten

https://www.hybrid-plattform.org/news/detail/digitale-welten/Externer Link

Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Erprobung eines Ergänzungsschulfachs „Digitale Welten“ für die gymnasiale Oberstufe in Berliner Gymnasien und Integrierten Sekundarschulen.

Im Mittelpunkt des fachübergreifenden Zusatzunterrichts sollen der digitale Zugang und vor allem die digitale Gestaltung der realen Welt stehen. Anwendungsorientierte Werkzeuge für Industrie 4.0, Arbeit 4.0 und Freizeit 4.0 sollen vorgestellt und in der praktischen Nutzung geübt und kritisch reflektiert werden.
Bevor sie das neue dreistündige, einjährige Fach als Grundkurs unterrichten, werden die beteiligten Lehrkräfte in entsprechenden Weiterbildungsprogrammen geschult.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der modellhaften Einführung eines Unterrichtsfachs „Digitale Welten“ an der gymnasialen Oberstufe in Berlin.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Didaktik, Digitale Medien, Digitalisierung, Grundkurs, Gymnasiale Oberstufe, Gymnasium, Integrierte Sekundarschule, Kommunikationstechnik, Kritisches Denken, Modellversuch, Praxisbezug, Praxisnahes Lernen, Reflexion (Phil), Reflexionsvermögen, Schulversuch, Unterrichtsfach, Zusatzunterricht, Fachübergreifender Unterricht, Digitale Bildung, Digitaler Wandel, Arbeit 4.0, Industrie 4.0, Bildung 4.0, Technische Bildung, Digitale Kompetenz,

Titel Digitale Welten
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Berlin
Bildungsbereich Sekundarbereich II
Innovationsbereich Medienbildung; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Projektförderung:
Berliner Senatsverwaltung für Bildung

Projektleitung:
Fachgebiet ArTe (Arbeitslehre, Technik und Partizipation), Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre der TU Berlin
Projektbeginn 2017
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte https://edulabs.de/blog/‌interview-zum-schulfach-digitale-welten-in-berlin
Beteiligte Bundesländer Berlin
Zuletzt geändert am 26.02.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)