Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
AusbildungWeltweit

https://www.go-ibs.de/angebote/fuer-unternehmen/ausbildungweltweit/Externer Link

Ziel des Projekts ist es, den Erwerb internationaler Berufskompetenzen von Auszubildenden zu fördern und Unternehmen in Deutschland dabei zu unterstützten, ihre angehenden Fach- und Führungskräfte und das Bildungspersonal fit zu machen für den globalen Markt. 

In der Pilotphase werden drei unterschiedliche Aktivitäten gefördert:

  • Im Mittelpunkt stehen bis zu dreimonatige Auslandsaufenthalte von Auszubildenden als Bestandteil ihrer dualen Ausbildung, die zusätzliches Wissen, Fertigkeiten und Kompetenzen vermitteln.
  • Mit Auslandsaufenthalten von Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Verantwortlichen für die Berufsbildung in nichtschulischen Einrichtungen fördert AusbildungWeltweit die Fortbildung des Bildungspersonals in Fragen der beruflichen Bildung.
  • Vorbereitende Besuche zu bereits identifizierten Partnereinrichtungen können finanziert werden, wenn dies zur Vorbereitung und Qualitätssicherung der Auslandsaufenthalte von Auszubildenden notwendig ist.

Zielgruppe von AusbildungWeltweit sind Ausbildungsunternehmen und andere nichtschulische Einrichtungen der Berufsbildung. Dabei ist das Projekt global ausgerichtet. Ausgenommem sind nur die 33 europäischen Länder, die über das EU-Programm ERASMUS+ abgedeckt sind, sowie Länder, für das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen hat.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung weltweiter Auslandsaufenthalte in der Berufsbildung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Ausbilder, Ausbildungsbetrieb, Auslandsaufenthalt, Auszubildender, Berufsausbildung, Berufsbildung, Fortbildung,

Titel AusbildungWeltweit
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Interkulturelle Bildung; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Projektleitung:
Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS) in der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB), E-Mail: Ausbildung-Weltweit@bibb.de

Projektbeginn 2018
Projektende 2020
Zuletzt geändert am 30.08.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)