Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Designing, monitoring and evaluating adult learning classes – supporting quality in adult learning

http://www.demalproject.eu/de/index.htmlExterner Link

Das Projekt leistet einen Beitrag zur Qualität in der Weiterbildung, indem es die professionelle Kompetenz von Lehrenden in zwei grundlegenden Bereichen fördert: Unterrichtsplanung und Lernprozessbegleitung.

Konkret formulierte Ziele sind dabei:

  • die Entwicklung zweier Referenzprofile für die beiden Kernkompetenzen mit Anbindung an den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQF);
  • die Entwicklung und Pilotierung zweier Fortbildungskurse (e-Learning plus Präsenzworkshop);
  • die Entwicklung und Testung einer webbasierten Kursplanungs-App, die Lehrende bei der Methodenauswahl auf der Grundlage pädagogischer Kriterien unterstützt und zugleich ein Instrument für selbstgesteuertes informelles Lernen darstellt;
  • die Entwicklung und Pilotierung eines Validierungsrahmens für die beiden Kernkompetenzen, der Fortbildungsgebote und Qualifikationen auf europäischer Ebene vergleichbar macht und die Anerkennung non-formal erworbener Kompetenzen in Europa verbessert.

Zielgruppe des Projekts sind alle Personen, die in der Erwachsenenbildung lehrend tätig sind – unabhängig von ihrem institutionellen Hintergrund oder Fachgebiet.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Qualitätsentwicklung der Weiterbildung durch die gezielte Förderung der professionellen Kompetenzen der Fachkräfte in der Lehre.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Griechenland, Rumänien, Schweiz, Spanien, Ungarn, Erwachsenenbildner, Erwachsenenbildung, Fortbildungskurs, Kompetenzentwicklung, Lehrpersonal, Professionalisierung, Professionalität, Qualitätsentwicklung, Unterrichtsplanung, Weiterbildung, Lernprozessbegleitung, Referenzprofil, Kursplanung, Validierungsrahmen,

Titel Designing, monitoring and evaluating adult learning classes – supporting quality in adult learning
Kurztitel DEMAL
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäische Union im Rahmen des Programms Erasmus+

Projektpartner:
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE) – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen
IDEC – Consultants, High Technology Applications, Training SA., Greece
Fondo Formacion Euskadi SLL, Spain
Institutul de Stiinte ale Educatiei, Romania
Progress Consult Kft., Hungary

Assoziierter Partner:
Schweizerischer Verband für Weiterbildung (SVEB)

Projektbeginn 01.10.2016
Projektende 30.09.2018
Zuletzt geändert am 19.07.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)