Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Praxisnahe Berufsorientierung

https://www.tu-ilmenau.de/service-gmbh/fuer-schueler/Externer Link

Die Angebote des Projekts "Praxisnahe Berufsorientierung", in dem die TU Ilmenau mit verschiedenen Thüringer Gymnasien zusammenarbeitet, richten sich an MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis 11.

Mithilfe von praxisnahen Berufsfelderkundungen in verschiedenen Fachgebieten der TU Ilmenau bekommen sie weitreichende Einblicke in unterschiedliche MINT-Bereiche und können ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten testen.
Dadurch wird eine optimale Orientierung in den MINT-Wachstumsfeldern gesichert, und die Schülerinnen und Schüler werden anregt, das Schülerbetriebspraktikum in einem dieser Wachstumsfelder zu absolvieren.

Durch die im Projekt gewonnenen Erkenntnisse soll der Übergang von Schule in naturwissenschaftlich-technische Studiengänge für die teilnehmenden Gymnasiasten erleichtert und gefördert werden.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung des Interesses von Thüringer Jugendlichen an MINT-nahen Studiengängen durch den Auf- und Ausbau einer praxisnahen Berufsorientierung an der TU Ilmenau.

mehr/weniger
Schlagwörter

Thüringen, Berufsorientierung, Informatikunterricht, Mathematikunterricht, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Technikunterricht, MINT-Unterricht,

Titel Praxisnahe Berufsorientierung
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Bildungsnetzwerke; Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds 

Projektbeginn 2017
Projektende
Beteiligte Bundesländer Thüringen
Zuletzt geändert am 16.07.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)