Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tauschek, Rüdiger

Direkte Förderung des selbstgesteuerten Lernens.

Ein Beitrag aus den bisherigen Ergebnissen eines rheinland-pfälzischen Modellversuchs ("KOLA").

In dem Beitrag werden die Ergebnisse des rheinland-pfälzischen Modellversuchs zum selbstgesteuerten Lernen in der Berufsschule referiert. Neben der direkten Förderung selbstgesteuerten Lernens verfolgt der Modellversuch die Entwicklung und Umsetzung von Jahresarbeitsplänen, die Abbildung und Messung von Kompetenz und die Erarbeitung eines nachhaltigen Fortbildungskonzepts. Lehrpläne benennen keine reinen Inhalte mehr, sondern Kompetenzen, die sich an konkreten Inhalten im Unterricht orientieren müssen. Die anzustrebenden Kompetenzen sind über einen schulspezifischen Jahresarbeitsplan in Lernsituationen zu konkretisieren. Der Modellversuch greift diese Veränderungen der Ordnungsmittel auf, indem sich in einer ersten Phase Teams an jeder der vier Modellversuchsschulen bilden und durch gezielte Fortbildung auf ihre Aufgabe im Modellversuch vorbereitet werden. (BIBB2).

mehr/weniger
Schlagwörter

Förderung, Lernziel, Curriculum, Lehrplan, Selbstgesteuertes Lernen, Modellversuch, Rheinland-Pfalz,

Dokumenttyp Zeitschriftenaufsatz
Medientyp gedruckt
Erscheinungsjahr 2007
ISSN 0174-6170
Zeitschrift Wirtschaft & Erziehung
Jahrgang 59
Heft 2
Sprache deutsch
Erfasst von Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update 2007/4
Beigaben Literaturangaben
Siehe auch: SKOLA: Publikationen zum Programm in der FIS Bildung Literaturdatenbank

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)