Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Brock, Inés

Frühpädagogische Fachkräfte und Eltern - Psychodynamische Aspekte der Zusammenarbeit.

Eine Expertise der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF). [Eltern]. Stand: Februar 2012.

h t t p s : / / w w w . w e i t e r b i l d u n g s i n i t i a t i v e . d e / p u b l i k a t i o n e n / d e t a i l / f r u e h p a e d a g o g i s c h e - f a c h k r a e f t e - u n d - e l t e r n - p s y c h o d y n a m i s c h e - a s p e k t e - d e r - z u s a m m e n a r b e i tExterner Link

Psychodynamisches Wissen ist für die Zusammenarbeit mit Eltern hilfreich, um Beziehungsprozesse zu verstehen und besser gestalten zu können. Frühpädagogische Fachkräfte machen sich dieses Wissen bislang nur selten zunutze, wenn es darum geht, Verhaltensweisen und Reaktionen von Eltern nachzuvollziehen. Die Autorin zeigt in dieser Expertise, welche Aspekte der psychodynamischen Beziehungsgestaltung geeignet sind, um die Zusammenarbeit mit Eltern in Kindertageseinrichtungen zu verbessern. (Verlag).

Schlagwörter

Psychodynamik, Eltern, Kindertagesbetreuung, Vorschulpädagogik, Fachkraft, Kooperation, Erzieher, Deutschland,

Quelle München: Dt. Jugendinst. (2012), 40 S., URL des Volltextes: https://www.weiterbildungsinitiative.de/publikationen/detail/fruehpaedagogische-fachkraefte-und-eltern-psychodynamische-aspekte-der-zusammenarbeit
Reihe WiFF-Expertisen#Bd.#25
Beigaben Literaturangaben S. 35-37
Zusatzinformation Inhaltsverzeichnis: http://bvbr.bib-bvb.de:8991/F?func=service&doc_library=BVB01&doc_number=024838944&line_number=0001&func_code=DB_RECORDS&service_type=MEDIA
Sprache deutsch
Dokumenttyp Monographie
ISBN 978-3-86379-046-2

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)