Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

OECD

Lernen für das Leben.

Erste Ergebnisse der internationalen Schulleistungsstudie PISA 2000.

http://dx.doi.org/10.1787/9789264595903-deExterner Link

Sind die Schülerinnen und Schüler gut vorbereitet für die Herausforderungen der Zukunft? ... Der Bericht bewertet, inwieweit Schülerinnen und Schüler gegen Ende ihrer Pflichtschulzeit wesentliche Kompetenzen erworben haben, die für eine aktive Teilnahme an der Gesellschaft unerlässlich sind. Er enthält Angaben zu den Schülerleistungen in den Bereichen Lesekompetenz sowie mathematische und naturwissenschaftliche Grundbildung, deckt die Faktoren auf, die die Entwicklung dieser Kompetenzen im familiären und schulischen Kontext beeinflussen, und untersucht, welche Konsequenzen sich daraus für Politikgestaltung ergeben. Die PISA- Ergebnisse zeigen, dass das Niveau der Kenntnisse und Fähigkeiten je nach Schülern, Schulen und Ländern erheblich variiert. Der sozioökonomische Hintergrund von Schülern und Schulen wirkt sich unterschiedlich stark auf die Schülerleistungen aus. Einigen Ländern ist es gelungen, den Einfluss dieser sozialen Faktoren abzuschwächen, und manche haben dabei zugleich ein insgesamt hohes durchschnittliches Leistungsniveau erreicht. Das ist ein beachtliches Ergebnis. Werden sich auch andere Länder diesen Herausforderungen stellen? (DIPF/Orig.).

mehr/weniger
Schlagwörter

Wissen, Empirische Untersuchung, Fähigkeit, Fertigkeit, Soziale Herkunft, Geschlechtsunterschied, Schüler, Lernerfolg, Schülerleistung, Lernmotivation, Lesekompetenz, Lesen, Mathematik, Grundfertigkeit, Internationaler Vergleich, Leistung, PISA-Studie, OECD-Staaten,

Dokumenttyp Monographie
Medientyp online; gedruckt
Einheitssachtitel Knowledge and skills for life, dt.; Connaissances et compétences: des atouts pour la vie, dt.
Reihe Ausbildung und Kompetenzen
Erscheinungsjahr 2001
Ort Paris
Verlag OECD
ISBN 92-64-59671-2; 978-92-64-59590-3; 978-92-64-59671-9
DOI 10.1787/9789264595903-de
Sprache deutsch
Erfasst von Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update 2003_(CD)
Beigaben Tabellen; Grafiken
Siehe auch: PISA und PISA-E 2000

Thematischer Kontext

  1. PISA und PISA-E 2000

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)