Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Teltemann, Janna

Bildungssoziologie.

1. Auflage.

h t t p s : / / d o i . o r g / 1 0 . 5 7 7 1 / 9 7 8 3 8 4 5 2 8 0 7 3 8 - 1Externer Link

Das Lehrbuch f√ľhrt in die Bildungssoziologie ein und richtet sich an Studierende, die nicht im Hauptfach Soziologie studieren. Die Bildungssoziologie stellt vor allem f√ľr Lehramtsstudierende und Studierende p√§dagogischer F√§cher wichtiges Orientierungswissen bereit. Eine zentrale Herausforderung f√ľr Lehrkr√§fte und P√§dagogInnen stellt der Umgang mit Heterogenit√§t und die Ausbildung einer reflexiven professionellen Haltung dar. Die Bildungssoziologie tr√§gt dazu bei, indem sie die Rahmenbedingungen von Bildungsprozessen und p√§dagogischem Handeln analysiert. Sie legt ein besonderes Augenmerk auf Ungleichheiten beim Bildungserwerb. Das Lehrbuch f√ľhrt in die grundlegenden Fragen und Begriffe der Bildungssoziologie ein, beleuchtet die Analyse von Bildungssystemen und Schulen und stellt Ausma√ü und Ursachen von schichtbezogener, migrationsbezogener und geschlechtsbezogener Bildungsungleichheit dar. (Verlag).

Schlagwörter

Pädagogisches Handeln, Bildungschance, Bildungssoziologie, Soziale Bedingung, Soziale Ungleichheit, Soziale Herkunft, Geschlechtsspezifischer Unterschied, Bildungssystem, Lehramtsstudent, Lehrbuch, Migrationshintergrund, Professionalisierung, Studieninhalt,

Quelle Baden-Baden: Nomos (2019), 167 S., URL des Volltextes: https://doi.org/10.5771/9783845280738-1
Reihe Studienkurs Soziologie
Beigaben Illustrationen; Literaturangaben S. 153-164
Zusatzinformation Inhaltsverzeichnis: https://d-nb.info/1170987060/04; Verlagsangaben: https://deposit.dnb.de/cgi-bin/dokserv?id=22b8c3de5df04a46865070f65d9e4685&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm
Sprache deutsch
Dokumenttyp Monographie
ISBN 3-8487-3766-3; 978-3-8487-3766-6
DOI 10.5771/9783845280738-1

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)