Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Neuhold, Benedikt

Learning analytics.

Mathematik Lernen neu gedacht.

h t t p : / / l 3 t . e u / i t u g / i m a g e s / b a n d 4 . p d fExterner Link

Durch den rasanten Aufstieg des Internets in den letzten Jahren stehen immer mehr digitale Daten von Benutzern zur Verf√ľgung. Dies stellt eine Chance f√ľr den Bildungsbereich dar, mit diesen Daten zu arbeiten, diese zu analysieren und daraus wertvolle Schl√ľsse ziehen zu k√∂nnen. Mit der Thematik der Datensammlung und Analyse besch√§ftigt sich der Forschungsbereich "Learning Analytics". Dieser stellt Tools und Techniken zur Auswertung von Daten, welche durch Lernmanagementsysteme generiert werden, zur Verf√ľgung. In vielen F√§llen sind diese Tools jedoch sehr komplex und f√ľr das Lehrpersonal kaum praktisch anwendbar. Das Hauptziel dieser Arbeit ist die Konzeption und die Implementierung eines adaptiven Informationssystems f√ľr Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der dritten bis f√ľnften Schulstufe. Dieses System mit dem Namen "Plusminus-Trainer" bietet die M√∂glichkeit, Addition und Subtraktion zu trainieren und eine Echtzeitfehleranalyse zu erhalten. Diese unmittelbare R√ľckmeldung ist nicht nur f√ľr Sch√ľlerinnen und Sch√ľler wertvoll, sondern ist insbesondere f√ľr Lehrpersonen n√ľtzlich, da der Plusminus-Trainer √úberblick √ľber den aktuellen Wissensstand eines jeden Lernenden gibt und m√∂gliche Schwierigkeiten und Fehlermuster aufzeigt. Die Arbeit gliedert sich im Wesentlichen in zwei Abschnitte. Der erste Abschnitt umfasst einen √úberblick √ľber aktuelle Forschung im Bereich "Learning Analytics", sowie eine detaillierte Untersuchung der beiden schriftlichen Rechenverfahren der Addition und Subtraktion und deren h√§ufigsten Fehler. Zus√§tzlich wurde mathematische Software, welche dem Plusminus-Trainer √§hnlich ist, untersucht. Der zweite Abschnitt ist zur G√§nze der entwickelten Software gewidmet. Zun√§chst werden die technische Konzeption sowie die Implementierung des Informationssystems erl√§utert. Au√üerdem wurde die Software an einer √∂sterreichischen Volksschule (Grundschule) getestet. Daten von insgesamt 34 Sch√ľlerinnen und Sch√ľler wurden gesammelt und analysiert. Diese Daten lie√üen Fehlermuster und durchwegs unterschiedliche Lernkurven der jeweiligen Sch√ľlerinnen und Sch√ľler erkennen. Ebenso konnten durch diesen Test einige M√§ngel in der Software gefunden sowie neue Ideen f√ľr die Weiterentwicklung der Software gewonnen werden. (Orig.).

Schlagwörter

Schuljahr 03, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Grundschule, Feed-back, Adaptives System, Lernzielkontrolle, Computerunterst√ľtzter Unterricht, Lernsoftware, Addition, Mathematik, Mathematikunterricht, Rechenunterricht, Rechnen, Subtraktion, E-Learning, Softwareentwicklung, Informationssystem,

Quelle Norderstedt: Books on Demand (2013), XII, 142 S., URL des Volltextes: http://l3t.eu/itug/images/band4.pdf
Reihe Internet-Technologie und Gesellschaft#Bd.#4
Beigaben Illustrationen; grafische Darstellungen; Tabellen; Literaturangaben S. [135]-142
Sprache deutsch
Dokumenttyp Monographie
ISBN 978-3-7322-8295-1

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)